Startseite » Diäten » Die BCM-Diät – 10 Gründe, warum sie durchaus helfen kann
Diäten Fomula Diäten

Die BCM-Diät – 10 Gründe, warum sie durchaus helfen kann

Schnell abnehmenWeniger gut geeignet
Gesund abnehmenGut geeignet
AlltagstauglichkeitAlltagstauglich
DisziplinWenig Disziplin benötigt
KostenSehr günstig
JoJo-GefahrGering

Was ist die BCM-Diät?

BCM diaet

Die BCM-Diät beruht hauptsächlich auf Eiweiß-Produkten aus dem Hause Precon. Aus diesem Grund erinnert sie uns an Diäten wie die Almased– oder die Yokebe-Diät.

Das Unternehmen Precon ist seit 1986 auf Diät-Produkte spezialisiert und hat diese seither immer weiter optimiert.

Dabei werden die wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Diät-Forschung berücksichtigt.

Die Einnahme der Produkte soll vor allem deswegen so gut bei der Gewichtsreduktion helfen, weil sie für eine negative Energiebilanz beim Abnehmen sorgen und trotzdem gut sättigen.

Die BCM-Diät verspricht

„langfristiges Abnehmen ohne den gefürchteten Jojo-Effekt“.

Kann der Hersteller dieses Versprechen einhalten? Wir haben die Diät auf Herz und Nieren untersucht.

Die BCM-Diät sützt sich nach Precon auf folgende Erfolgsfaktoren:

  • Negative Energiebilanz beim Abnehmen
  • Heißhungerattacken vermeiden
  • Körperzellmasse bleibt erhalten
  • Insulinspiegel bleibt konstant auf niedrigem Niveau
Von wegen Diät. Die besten Rezepte für die gesunde BCM Ernährung

diaet ohne kohlenhydrate buch
  • Passende Rezepte zur BCM-Diät
  • Einfach und lecker kochen
  • Koch-Ideen, die auch ohne Diät empfehlenswert sind!

Mehr Erfahren

Negative Energiebilanz

Als Hauptfaktor wird eine negative Energiebilanz genannt und das gilt in der Tat als erwiesen:

Man nimmt nur dann ab, wenn man über einen längeren Zeitraum weniger Energie bzw. Kalorien zu sich nimmt, als man tatsächlich verbraucht.

Die Kalorienzufuhr während der BCM-Diät beträgt in den ersten beiden Phasen täglich zwischen 940 und 1.040 kcal. Würde man einen Energiebedarf von täglich nur 2.000 kcal zugrundelegen, so haben wir bereits eine Einsparung von ca. 1.000 kcal.

In der dritten Phase nimmt man 1.220 bis 1.420 kcal zu sich und spart damit also immer noch pro Tag etwa 600 bis 800 kcal.

Diese Energie soll sich der Körper während der Diät aus dem Fettgewebe holen.

Heißhungerattacken vermeiden

Was ist die BCM-Diät

Werden während einer Diät die Kalorien drastisch reduziert, entwickelt man normalerweise starke Hungergefühle. Daran scheitern viele Abnehmwillige bei anderen Diäten.

Der Speiseplan des Herstellers Precon soll dem entgegenwirken, indem die Ernährung nicht nur alle notwendigen Nährstoffe liefert, sondern auch gut sättigt.

Körperzellmasse bleibt erhalten

Allzu häufig wurde beobachtet, dass bei strengen Diäten vor allem auch die Muskelmasse schwindet. Das ist jedoch nicht erwünscht.

Bei einer Diät sollte nur das Fett schwinden, nicht aber die Körperzellmasse.

Für deren Aufbau und Erhalt wird Eiweiß benötigt. Dieses liefern die BCM-Produkte in Form von hochwertigem Milcheiweiß.

Körperzellmasse: Körperzellen (Body Cell Mass oder kurz BCM) sind vor allem in den Muskeln und Organen enthalten. Body Cell Mass entspricht vereinfacht gesagt der Muskelmasse des Körpers. Sie benötigen auch im Ruhezustand Energie. Nimmt man während einer Diät zu wenig Eiweiß auf, greift der Körper die Körperzellmasse an. Schwindet diese, wird es schwerer,
a) abzunehmen und
b) das erreichte Gewicht zu halten.

Insulinspiegel bleibt konstant auf niedrigem Niveau

Eine kontinuierliche Nahrungsaufnahme mit kleinen Zwischenmahlzeiten lässt den Insulinspiegel ständig schwanken. Der Körper kann aber nur dann effizient Fett verbrennen, wenn der Insulinspiegel konstant tief ist.

Die BCM-Diät löst das Problem, indem täglich nur 3 Mahlzeiten eingenommen werden. Während der langen Essenspausen soll der Insulinspiegel auf einem niedrigen Niveau bleiben, damit die Fettverbrennung in Gang kommt.

Überschaubar: In drei Phasen zum Wunschgewicht

PhasenDauerZielErnährung
1. Startphase2 TageVorbereitung auf Fettabnahme5 Portionen Precon BCM Start
2. AbnehmphaseAbnehmen3 Mahlzeiten: 2 Precon Produkte + 1 normale Mahlzeit
3. HaltephaseGewicht halten3 Mahlzeiten: 1 Precon Produkt + 2 normale Mahlzeiten

Der Ablauf ist in drei Abnehmphasen eingeteilt. Der Hersteller Precon hat alle Ernährungsempfehlungen in einem Ratgeber zusammengefasst. Eine vorgegebene Dauer der Diät gibt es nicht.

Phase 2 wird bis zum Erreichen des Zielgewichts durchgeführt, Phase 3 so lange, bis sich das Gewicht endgültig stabilisiert hat.

Startphase

In den ersten beiden Tagen der Diät sollen die Kohlenhydratspeicher geleert werden. Der Stoffwechsel stellt sich um. Es darf ausschließlich der Diätshake Precon BCM Start Vanille verzehrt werden.

1 Portion wird mit 200ml Wasser zubereitet und hat jeweils ca. 180 Kalorien. Alle 3 – 4 Stunden wird jeweils 1 Shake getrunken. Der Drink besteht hauptsächlich aus Milcheiweiß und Magermilchpulver.

Detaillierte Angaben zu den Inhaltsstoffe findest Du hier.

Eine optimale Vorbereitung ist ratsam: Am Besten legst Du die Startphase auf ein Wochenende bzw. einen Zeitraum, in dem keine Einladungen zum Essen und keine Feierlichkeiten anstehen. Zudem solltest Du sehr viel trinken. Empfohlen werden täglich 2 bis 3 Liter Mineralwasser. Außerdem darfst Du ungesüßte Tees und bis zu vier Tassen Kaffee mit sehr wenig fettarmer Milch und ohne Zucker trinken. Süßstoff ist erlaubt.

Abnehmphase

Die 2. Phase dauert so lange, bis das Wunschgewicht erreicht ist. Es stehen täglich drei Mahlzeiten auf dem Speiseplan, eine davon besteht aus normalem Essen und darf bis zu 600 kcal enthalten.

Zu den anderen beiden Mahlzeiten kann man entweder einen Diät-Shake (220 kcal) oder eine Diät-Suppe (240 kcal) essen.

Wann die normale Mahlzeit eingenommen wird, spielt dabei keine Rolle.

Beim BCM-Hersteller Precon findet man eine Vielfalt gesunder Rezeptvorschläge nach verschiedenen Kriterien sortiert.

Haltephase

Die 3. Phase beginnt, sobald das Wunschgewicht erreicht ist. Jetzt wird nur noch eine Mahlzeit am Tag durch ein Precon BCM Produkt (Suppe oder Shake) ersetzt.

Wenn Dein Gewicht sich über einen längeren Zeitraum stabilisiert hat, kannst Du die Diät-Produkte vollständig weglassen.

Du solltest aber natürlich die Kalorienzahl auch weiterhin im Blick behalten.

Der BCM-Plan macht Sinn

BCM-Diät Erfahrungen

Die Mahlzeiten, die zusätzlich zu den BCM-Produkten eingenommen werden, sollten 500 – 600 kcal enthalten. Sie können nach einer Art Baukastensystem zusammengestellt werden.

Du solltest dabei folgende Regeln befolgen:

  • 4 – 6 Stunden Essenspausen zwischen den Mahlzeiten
  • keine Mahlzeit ausfallen lassen
  • niemals nebenbei essen, sondern Arbeitsplatz verlassen und mindestens eine Viertelstunde Zeit für die Mahlzeit nehmen
  • bewusst genießen
  • 2 – 3 Liter Flüssigkeit täglich
  • regelmäßige Bewegung

Der Precon Tellercheck

½ des TellersGemüsegedünstet, gedämpft, gekocht
Salatfrisch
ObstUnbehandelt, ohne Zusatz von Zucker
¼ des TellersKohlenhydratbeilagenBrot, Nudeln, Reis oder Kartoffeln
¼ des TellersFisch, Fleisch, Milchprodukte oder Tofu

Bei den Kohlenhydratbeilagen wird jeweils die Vollkornvariante empfohlen.

Die eiweißhaltiges Lebensmittel sollten wenig Fett enthalten.

Studien belegen Wirksamkeit bei Übergewicht

Die Stiftung Warentest kam zu dem Schluss, dass die BCM-Diät vom Konzept her empfehlenswert ist für Menschen mit deutlichem Übergewicht (BMI über 30), denn zu Beginn purzeln die Pfunde rasch – das steigert die Motivation.

Wenig überraschend ist allerdings die Tatsache, dass die Erfahrungsberichte der Anwender auf der Herstellerseite durchweg positiv ausfallen.

Einfach Geschmackssache

Die BCM-Diät-Produkte sind im Alltag einfach zu handhaben. Der Geschmack ist sicher wie bei allen Proteinshakes erst einmal gewöhnungsbedürftig.

Aber da man auch ganz normale Mahlzeiten zu sich nehmen darf, dürfte die Umstellung nicht allzu schwer fallen.

Keine hohen Kosten

Ein Starterpaket für 1 Monat kostet 162,30 €, also etwa 5,40 € pro Tag.

Grundsätzlich benötigt man jedoch nur 3 Produkte, um die Diät durchzuführen:

Diät-ProdukteKosten in € pro Stück (Herstellerangaben)Kosten in € pro Portion
BCM Start25,- (10 Portionen)2,50
BCM Shake44,60 (24 Portionen)1,86
BCM Suppe21,30 (10 Portionen)2,13

Für die ersten beiden Tage fallen demnach 12,50 €, für alle weiteren 28 Tage fällt – zusätzlich zu den Kosten für zwei Mahlzeiten täglich – ein Betrag von rund 60,- € an.

Wenn man die Diät länger als 4 Wochen durchführt, muss man mit ca. 2,- € täglich extra rechnen.

Die Zusatzkosten halten sich aber in etwa die Waage mit dem, was man normalerweise auch für Essen ausgeben würde.

Wenig Risiken und Nebenwirkungen

Gesundheitliche Probleme sind bei gesunden Menschen unwahrscheinlich, da die Nahrungszufuhr nicht allzu dramatisch eingeschränkt wird und alle notwendigen Nährstoffe zugeführt werden.

Den Jojo-Effekt kann man vermeiden, indem man die Ernährung nach der Diät konsequent umstellt. Insofern ist der Teller-Check eine ganz nützliche Handreichung.

Auch das zusätzliche Bewegungsprogramm ist hilfreich.

In den Diät-Produkten ist Fructose und Lactose enthalten. Der Hersteller hat eigens eine Information für Allergiker erstellt.

Einen Versuch wert

Diätprodukte sind nicht jedermanns Sache. Wer sich jedoch dazu überwinden kann, die Eiweiß-Shakes als vollwertiges Nahrungsmittel einzusetzen, der ist mit der BCM-Diät gar nicht so schlecht beraten.

Er nimmt effektiv ab und wird dabei weder an Hungerattacken noch an Mangelernährung leiden, da alle wichtigen Nährstoffe enthalten sind und die Eiweiß-Produkte gut sättigen.

Empfehlenswert ist die Diät vor allem dann, wenn man sie als Einstieg in eine langfristig gesündere Lebensweise betrachtet und sie außerdem zum Anlass nimmt, weiterhin regelmäßig Sport zu treiben.

Glucomannan Kapseln - Unsere Nr.1 beim Abnehmen!

  • Unterstützt beim Abnehmen dank stark sättigender Wirkung.
  • Wirksamkeit durch EU (EU-Verordnung 432/2012) bestätigt.
  • Trägt im Rah­men einer kalorienarmen Er­nährung zum Gewichtsverlust bei.
Jetzt informieren
Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Die BCM-Diät – 10 Gründe, warum sie durchaus helfen kann
4 aus 1 Stimmen

Kommentar schreiben

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben

Seit Jahren bekannt

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Folge Uns auf Facebook