Startseite » Abnehmhelfer » Die besten Fettkiller aus der Natur
Abnehmhelfer

Die besten Fettkiller aus der Natur

Neben einem regelmäßigen Sportprogramm kann die Einnahme natürlicher Fettkiller Dir dabei helfen, Dein Wunschgewicht schneller zu erreichen und langfristig eine gesunde Ernährung durchzuhalten. Im folgenden Artikel haben wir diverse Substanzen, welchen eine Steigerung der Fettverbrennung nachgesagt wird, genauer unter die Lupe genommen.

Wir stellen Dir sowohl Fettkiller Lebensmittel als auch Fettkiller Tabletten vor, die uns mit ihren Inhaltsstoffen überzeugt haben.

Die besten Fettkiller der Natur

Die wichtigsten Inhaltsstoffe natürlicher Fettkiller

Besonders Interessant bei Thema „Fettkiller“ ist vor allem auch die Frage, wie viele Energie der Körper überhaupt am Tag benötigt. Ermittle jetzt Deinen durchschnittlichen Kalorienumsatz mithilfe unseres Kalorienrechners. Trage dafür einfach Deine persönlichen Werte unten ein und klicke anschließend auf „JETZT BERECHNEN“.




L-Carnitin

Interessant:

L-Carnitin ist ein unverzichtbares Transportprotein im Fettstoffwechsel und ermöglicht uns überhaupt erst den Abbau langkettiger Fettsäuren.

L-Carnitin wird oftmals als einer der Top-Fettkiller aus der Natur gehandelt und dürfte jedem erfahreneren Sportler ein Begriff sein. Es handelt sich hierbei um eine Eiweißverbindung aus zwei Aminosäuren.

Zum gewissen Anteil kann der Körper L-Carnitin selbst herstellen, die Synthese ist jedoch von Vitamin B6, Vitamin C, Niacin und Eisen abhängig. Den Großteil an L-Carnitin nehmen wir daher über die Nahrung auf. Das Protein ist vor allem in rotem Fleisch enthalten, weshalb Vegetarier und Veganer teilweise Probleme haben, ihren L-Carnitin-Bedarf zu decken. Sie sollten zu anderen Lebensmitteln mit L-Carnitin greifen und auf eine proteinreiche Kost achten, um die Eigenproduktion des Stoffes zu fördern.

Lebensmittel mit einem hohen L-Carnitin-Gehalt (in absteigender Reihenfolge):

  • Lamm-/Rehfleisch
  • Rindfleisch
  • Kalbsfleisch
  • Vegetarische Alternativen: Steinpilze, Pfifferlinge

Daneben ist L-Carnitin auch als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Fettkiller Kapseln erhältlich. Die Studienlage bezüglich der Frage, ob eine Nahrungsergänzung mit L-Carnitin Tabletten die Fettverbrennung tatsächlich steigert, ist allerdings kontrovers.

Während manche Studien zwischen Placebo- und Carnitin-Gruppen keinen Unterschied in Trainingsleistung und Fettoxidation feststellen konnten, liefern andere Studien positive Ergebnisse. Studien aus Hannover und Leipzig beispielsweise fanden bei gesunden und leicht übergewichtigen Probanden einen gesteigerten Fettabbau, wenn diese L-Carnitin zu sich nahmen (Lorenz et al.; Billigmann et al., beide 2004).

Tipp: Die Nahrungsergänzung mit L-Carnitin macht nur dann Sinn, wenn Du Veganer bzw. Vegetarier bist oder sehr viel Sport treibst, sodass eine ausreichende Aufnahme über die Nahrung nicht gewährleistet ist.

Kalzium

milch-kalzium

Auch Kalzium spielt beim Fettabbau eine entscheidende Rolle. Studien konnten zeigen, dass viele übergewichtige Menschen einen Kalzium-Mangel haben. Zudem beschleunigt eine erhöhte Kalziumzufuhr während einer Diät die Gewichtsabnahme bei Übergewichtigen deutlich (Tremblay et al., 2009). Gute Kalziumlieferanten sind Milchprodukte jeglicher Art – wähle jedoch die fettarme Variante, um von dem Fettkiller-Effekt tatsächlich zu profitieren.

Tipp: Wir empfehlen Buttermilch – 500 ml des Getränks decken ca. 75 % Deines täglichen Kalziumbedarfes. Gleichzeitig ist Buttermilch mit einem Fettgehalt von 0,1 % äußerst kalorienarm.

Iod

algensalat-iod

Iod ist Bestandteil der Schilddrüsenhormone, welche den gesamten Energiestoffwechsel bereits in Ruhephasen stark ankurbeln – so auch den Fettabbau. Die besten Iodlieferanten und Fettkiller sind Meereslebewesen wie Algen, Kabeljau und Seelachs. Diese haben nebenbei einen äußerst hohen Proteingehalt.

Ballaststoffe

gruenkohl-ballaststoffe

Ballaststoffe stellen Nahrungsbestandteile (meist Kohlenhydrate) dar, die vom menschlichen Körper zum Großteil nicht verdaut werden können. Dennoch haben sie durch ihre Fettkiller-Eigenschaften einen gesundheitlichen Nutzen: Sie verfügen über eine enorme Quellfähigkeit, wodurch das Volumen des Speisebreis im Magen-Darm-Trakt deutlich vergrößert wird. Durch die folgende Dehnung der Magenwand werden bestimmte Botenstoffe ausgeschüttet, welche uns ein Sättigungsgefühl vermitteln.

Tipp: Kleine Körnchen mit großem Effekt: Chia-Samen und Quinoa heißen die neuen Superfoods, die uns trotz geringer Kalorienzahl lange satt halten. Wer’s klassischer mag, setzt auf Hülsenfrüchte wie Linsen, Bohnen und Erbsen.

Proteine

rote-bohnen-proteine

Sämtliche Lebensmittel mit einem hohen Eiweißgehalt können als indirekte Fettkiller bezeichnet werden – zumindest im Rahmen eines regelmäßigen Krafttrainings. Durch sportliche Reize und eine ausreichende Proteinzufuhr wird das Muskelwachstum gefördert und somit gleichzeitig der Grundumsatz des Körpers gesteigert. Je höher der Grundumsatz, desto stärker läuft die Fettverbrennung auch im Ruhezustand ab.

Tipp: Ein guter Proteinlieferant ist zum Beispiel Harzer Käse. Mit nur 0,5 % Fettanteil ist er der fettärmste Käse auf dem Markt und liefert pro 100 Gramm ganze 27 Gramm Eiweiß. Er enthält zudem wertvolles Kalzium.

gruener-tee-fettkiller

Getränke mit Fettkiller-Effekt

Zunächst unscheinbare Lebensmittel haben oftmals den größten Effekt auf die Fettverbrennung – diese Getränke halten Dich schlank!

Fettkiller Koffein – Kaffee und Grüner Tee helfen beim Abnehmen

Wichtig:

Grüner Tee ist nicht nur für den Fettabbau förderlich, sondern bringt im Generellen die Verdauung in Schwung – beste Voraussetzungen für einen schlanken Bauch ohne aufgeblähtes Gefühl! Daneben konnten verschiedene Studien beweisen, dass Grüner Tee bei der Vorbeugung bestimmter Krebsarten hilft.

Kaffee wird oftmals als wirkungsvoller Fettkiller aus der Natur gehandelt. Zu Recht – solange das Heißgetränk ohne Zucker konsumiert wird. Das enthaltene Koffein bringt den gesamten Stoffwechsel auf Hochtouren: Die Herzfrequenz steigt an, die Atmung wird beschleunigt und die kleinen Gefäße erweitern sich. Zusätzlich werden vermehrt Fettsäuren aus dem Depotfett freigesetzt, die Du allerdings erst bei körperlicher Arbeit weiter verwertest. Kaffee enthält außerdem Niacin (Vitamin B3), welches sowohl an der Fettverbrennung als auch am Kohlenhydrat- und Eiweißstoffwechsel beteiligt ist.

Auch Grüner Tee enthält Koffein. Weitere wertvolle Inhaltsstoffe des Grünen Tees sind die sogenannten Catechine. Diese sekundären Pflanzenstoffe hemmen Enzyme der Fettspeicherung und steigern den Gesamtumsatz nach dem Prinzip der Thermogenese.

Tipp: Wer kein Kaffee-Liebhaber ist, kann auch zu Fettkiller Pillen mit Koffeinzusatz greifen.

Natürlicher Fettkiller Wasser

wasser-fettkiller

Wer auf süße Säfte, Limonaden und Alkohol verzichtet und stattdessen auf Wasser setzt, spart sich im Allgemeinen eine Menge Kalorien. Darüber hinaus hat eine Meta-Analyse der Charité Berlin gezeigt, dass eine zusätzliche Wasseraufnahme im Rahmen einer Diät beim Abnehmen hilft. Studienteilnehmer, die täglich ca. ein Liter Wasser mehr tranken als die Kontrollgruppe, verloren 1-2 Kilogramm zusätzlich an Gewicht.

Diese Fettkiller-Gewürze heizen Dir ein

Natürliche Fettkiller Gewürze

Chili, Cayenne-Pfeffer und Ingwer

ingwer-fettkiller

Scharfe Gewürze sind die Geheimwaffe unter den natürlichen Fettkillern. Sie fördern den Fettabbau durch Thermogenese: Hierbei wird durch verschiedene Stoffwechselvorgänge Wärme freigesetzt und gleichzeitig Energie verbrannt. Dies geschieht zum einen, wenn wir beim Sport ins Schwitzen kommen, zum anderen durch Lebensmittel mit einheizendem Effekt.

Interessant: Der „Scharfmacher“ in Chilischoten und Cayennepfeffer heißt Capsaicin; Ingwer erhöht die Körpertemperatur durch den Inhaltsstoff Gingerol. Ingwer steigert zudem die Sekretion von Gallensäuren und regt auf diesem Wege die Fettverdauung an.

Orientalischer Fettkiller Zimt

zimt-fettkiller

Wer Porridge, Joghurt und Co. mit dem Gewürz Zimt verfeinert, kann sich nicht nur an der einzigartigen Geschmacksnote erfreuen, sondern tut auch noch etwas Gutes für seine Gesundheit. Zahlreiche Studien haben ergeben, dass Zimt den Blutzuckerspiegel senkt, indem es die Glucoseaufnahme in die Zellen stärkt. Dadurch muss weniger Insulin ausgeschüttet werden, welches die Fettverbrennung normalerweise hemmt.

Tipp: Zudem wird die Insulinempfindlichkeit der Zellen erhöht, wovon vor allem Diabetiker profitieren. Die Forschung hat jedoch auch gezeigt: Die Effekte sind bei chinesischem Zimt stärker ausgeprägt als beim herkömmlichen Ceylon-Zimt – Augen auf also beim Zimt-Kauf!

Obst als Fettkiller

Achtung:

Beim Konsum von Grapefruitsaft ist Vorsicht geboten, wenn Du gleichzeitig Medikamente einnimmst. Grapefruitsaft hemmt bestimmte Leberenzyme, sodass Medikamente wie z.B. die Anti-Baby-Pille oder Fettsenker langsamer abgebaut werden bzw. vermindert wirken!

Dass Obst ein fester Bestandteil gesunder und figurbewusster Ernährung sein sollte, ist längst kein Geheimnis mehr. Insbesondere Äpfel, Beeren und Zitrusfrüchte kurbeln durch ihren hohen Gehalt an Vitamin C die Fettverbrennung an. Vitamin C entfaltet seine Wirkung über die Ausschüttung des Stresshormons Noradrenalin und ist an der Bildung von L-Carnitin beteiligt.

obst-fettkiller

Ein echter Geheimtipp unter den Obst-Fettkillern ist die Grapefruit: Diese Zitrusfrucht enthält den Bitterstoff Naringin, welcher nachweislich den Blutzuckerspiegel senkt. Eine Studie an Mäusen hat zudem das überraschende Ergebnis erbracht, dass die Aufnahme von reinem Grapefruitsaft selbst bei fettreicher Ernährung einer Gewichtszunahme deutlich entgegenwirkt (Stahl et al., 2014).

Fazit und Zusammenfassung

Einige der als natürliche Fettkiller gehandelten Lebensmittel bzw. Tabletten haben einen in Studien nachgewiesenen Effekt auf die körpereigene Fettverbrennung. Bei anderen Lebensmitteln bzw. Fettkiller Pillen ist die Studienlage hingegen unzureichend.

Generell können die Fettkiller Lebensmittel zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen, für eine effektive Gewichtsabnahme ist regelmäßiger Sport und eine gute Fitness jedoch unerlässlich.

BildProduktnamePreis
Fettkiller Kapseln L-Carnitin Pillen Online kaufenBWG Premium L-Carnitine 2000ca. 9,99 € für 100 g / 100 Kapseln
guenstig-kaufen
Fettkiller Kapseln Koffeintabletten Online kaufenVitasyg Koffein Caffeine – hochdosiert, 200mgca. 7,49 € für 50 g / 100 Kapseln
guenstig-kaufen
Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Die besten Fettkiller aus der Natur
4.25 aus 4 Stimmen

Kommentar schreiben

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben

Seit Jahren bekannt

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Folge Uns auf Facebook