Startseite » Abnehmhelfer » Garcinia Cambogia – Kein Wundermittel!
Abnehmhelfer

Garcinia Cambogia – Kein Wundermittel!

HCA – Wunderdroge oder fauler Zauber?
Die Hersteller von verschiedenen Garcinia Cambogia Präparaten versprechen wahre Wunder Bezug auf die Fähigkeit Fett zu verbrennen.

HCA – Hydroxyzitronensäure, ein Stoff aus der Rinde der Malabar-Tamarinden-Frucht soll den Speck quasi über Nacht dahin schmelzen lassen. Doch was ist dran an diesen Versprechungen?
Wir sind der Sache auf den Grund gegangen!

Was ist Garcinia Cambogia?

Garcinia Cambogia ist eine sehr leckere Zitrusfrucht, die in Südostasien und vor allem in Indonesien beheimatet ist.

Sie enthält viel:

  • Kalzium
  • Phosphor
  • Eisen
  • Thiamin
  • Riboflavin
  • Niacin

und gilt daher als sehr gesund.

Insbesondere wegen seiner antibakteriellen Wirkung, wird der Extrakt der Frucht, auch HCA genannt, in ihrer Heimatregion seit jeher zum Kochen verwendet.

HCA ist außerdem Bestandteil einiger Nahrungsergänzungsmittel.

Nahrungsergänzungsmittel:

Nahrungsergänzungsmittel sind Produkte zur Versorgung des Stoffwechsels mit bestimmten Nähr- oder Wirkstoffen. Sie bewegen sich von der Wirkungsweise her in einem Grenzbereich zwischen Arzneimitteln und Lebensmitteln. Bei einer gesunden und vielseitigen Ernährung sind sie nach Auffassung von Medizinern und staatlichen Stellen überflüssig.

Garcinia Cambogia – Die Fakten

Funktionierende Alternative?

Das einzige Nahrungsergänzungsmittel, welches laut der EU mit dem Zusatz „Trägt im Rah­men einer kalorienarmen Er­nährung zu Gewichtsverlust bei“ beworben werden darf, ist Glucomannan. Nur dort ist die Studienlage anscheinend eindeutig genug.

Der Handel mit Diäten und Nahrungsergänzungsmitteln, die Garcinia bzw. HCA enthalten, boomt.
Hersteller sind darum bemüht, ihren Produkten einen wissenschaftlich-glaubwürdigen Anstrich zu geben. Aber auch bei staatlichen Einrichtungen besteht ein großes Interesse an der Erforschung des Wirkstoffs Garcinia.

Es wird nach der Lösung für ein Problem gesucht, das auch in vielen Industrie-Staaten große Löcher in das Gesundheits-Budget reißt: Das Übergewicht.

Im Rahmen umfangreicher Studien verschiedener wissenschaftlicher Einrichtungen in Malaysia kamen die Forscher zu dem vorläufigen Resultat, dass HCA, beziehungsweise der HCA-haltige Extrakt der Garcinia-Frucht, möglicherweise tatsächlich einen Einfluss auf…

  • die Verringerung der Blutfette,
  • die Reduktion des Gewichts,
  • die Unterdrückung des Appetits und
  • die Verringerung der Nahrungsaufnahme

haben könnte.

Endgültige Schlussfolgerungen kann man daraus aber noch nicht ziehen.

Erschwerend kommt hinzu, dass in vielen Nahrungsergänzungsmitteln mit dem Zusatz Garcinia nicht nur HCA zum Einsatz kommt, sondern eine Kombination von Wirkstoffen. Das gilt z.B. für Garcinia Cambogia vom Feelgood-Shop B.V. Diesen Shop haben wir beispielhaft herausgesucht.

Neben dem Extrakt der Garcinia-Frucht ist Cynara scolymus, ein Extrakt der Artischocke enthalten. Das macht es schwierig, die Wirksamkeit zu bewerten, weil dann nicht mehr genau festgestellt werden kann, welcher Anteil was bewirkt.

Inhaltsstoffe und Anwendung von Garcinia Cambogia

Garcinia Cambogia

  • Garcinia Cambogia 1200 ist rezeptfrei im Online-Handel erhältlich.
  • 60 Kapseln davon kosten 15,95 €. Eine Monatsration kostet somit 47,85 €

  • Laut Empfehlung des Herstellers sollen Erwachsene 2 Kapseln täglich mit Wasser vor einer Hauptmahlzeit verzehren. Die beste Wirkung mit Garcinia Kapseln sei zu erreichen, wenn die Kapseln ca. 1 Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen wird.

Was kann Garcinia Cambogia?

Ist das Nahrungsergänzungsmittel Garcinia wirklich hilfreich?

Wir haben uns vor dem Hintergrund der bisher vorliegenden Forschungsergebnisse mit den Werbe-Versprechen des Herstellers auseinandergesetzt.

Garcinia Cambogia kann

  • die Fettverbrennung fördern helfen,
  • vor Muskelabbau schützen helfen,
  • Appetit reduzieren helfen
  • den typischen Muskelabbau im Rahmen einer Diät vermindern helfen,
  • helfen, Essgewohnheiten zu verbessern.“

Garcinia ist nach eigenen Angaben des Herstellers
„ideal zur Unterstützung von Diäten, aber auch um das aktuelle Gewicht zu halten. Es wirkt regulierend auf den Fettmetabolismus, indem es den Aufbau von Körperfett vermindert und gleichzeitig den Abbau von Körperfett fördert.“

Ein nettes Werbevideo erklärt, wie Garcinia Cambogia funktionieren soll:

Versprechen des HerstellersBisher vorliegende Forschungsergebnisse
Garcinia kann den „Appetit reduzieren helfen“Im Rahmen umfangreicher Studien verschiedener wissenschaftlicher Einrichtungen in Malaysia konnte man nicht beweisen, dass HCA irgendeinen Einfluss auf den Appetit oder das Sättigungsgefühl hat.
Garcinia ist „ideal zur Unterstützung von Diäten“Studien können nicht belegen, dass HCA beim Abnehmen hilft. Die Fachzeitschrift Journal of the American Medical Association veröffentlichte eine Studie, die belegt, dass der Wirkstoff HCA im Hinblick auf eine spürbare Reduktion des Gewichts oder der Fettmasse keine Wirkung zeigt.
„HCA kann als Enzymblocker fungieren, sodass Kohlenhydrate nicht mehr so einfach in Fettsäuren umgewandelt werden können.“Pharmavista, ein online-Informations-Angebot für den Schweizer Pharmamarkt, bescheinigt den Garcinia Cambogia Produkten „unrealistische Erfolgsversprechungen“.

„Zurzeit fehlen […] aussagekräftige klinische Studien, welche die Wirksamkeit eindeutig bestätigen.“

Zum gleichen Ergebnis kommt auch ÖKO-TEST.

„Garcinia Cambogia 1200 von VITACTIV enthält eine spezielle Zusammensetzung natürlicher, nebenwirkungsfreier Inhaltsstoffe“healthline.com schreibt, Garcinia Cambogia könne leichte Nebenwirkungen wie Schwindel, Magenverstimmungen und Durchfall verursachen.

Eine neuere Überprüfung der Studien zu HCA stellt fest, dass es nicht genügend Beweise gibt, die belegen, dass die Sicherheit gewährleistet ist, da Garcinia Cambogia bei den Tests nie länger als 12 Wochen eingesetzt wurde.

In der Schweiz, so Pharmavista, gibt es heute schon keine Produkte mit Garcinia cambogia mehr. In Frankreich darf die Pflanze seit 2012 nicht mehr zur Herstellung von Schlankheitsmitteln verwendet werden. Dort wird Garcinia Cambogia aufgrund spezieller Eigenschaften als Medikament eingestuft. Es wird vermutet, dass sie schweren Nebenwirkungen führen kann. Vom Konsum wird (…) strikt abgeraten.

Garcinia Cambogia – Kein Zaubermittel

Es gibt tatsächlich einige Hinweise darauf, dass Garcinia Cambogia den Fettstoffwechsel beeinflussen und die Fettverbrennung anregen kann. Leider wissen wir darüber jedoch noch nichts Genaues. Das muss in weiteren wissenschaftlichen Studien untersucht werden.

Wundermittel zur Gewichtsreduktion sind jedoch selten realistisch. Es ist immer Vorsicht geboten, wenn Produkte eine schnelle Gewichtsabnahme versprechen und sich dabei auch noch den Begriff „natürlich“ auf die Fahnen schreiben.

„Natürlich“ ist eben nicht gleichzusetzen mit „sicher“.

Pilze sind auch natürlich – aber es gibt viele, die ziemlich giftig sind und große Schäden anrichten können. Jedes Mittel, das stark genug ist, um etwas zu bewirken, kann auch Nebenwirkungen herbeiführen. Deswegen sollte man sich vor der Einnahme von Diät-Produkten oder Nahrungsergänzungsmitteln wie Garcinia Cambogia immer mit dem Arzt beraten.

Erfahrungsberichte & Bewertungen von Kunden

Kritik

Ein weiterer Kritikpunkt an Garcinia Cambogia ist die Tatsache, dass der Eindruck vermittelt wird, eine Gewichtsreduktion können ohne Änderung der Lebensgewohnheiten erfolgen.
Es heißt zwar in der Produktwerbung: „Es kann (…) die Umstellung auf einen gesünderen Lebensstil unterstützt werden.“ Wie das allerdings konkret aussehen soll, dazu äußert sich der Hersteller nicht.

Viele Kunden, die Garcinia Cambogia ausprobiert haben, sind wenig begeistert. 14 von 20 Rezensenten bei amazon.de vergaben nur einen Stern. Insgesamt erhält das Produkt nur 1,8 von 5 Sternen. Ein Kunde bringt es auf den Punkt:

„Kauft euch ´ne schöne CD, da habt ihr mehr davon.“

Sehr viel besser fallen natürlich die Bewertungen auf weniger unabhängigen Seiten aus.

Der hochdosierte Extrakt GC Ex 1500 mg Garcinia Cambogia bekommt dagegen fast ausschließlich positive Bewertungen.

Käufer verkünden, der Extrakt wirke tatsächlich, weisen aber auch darauf hin, dass das Mittel lediglich als Unterstützung der Gewichtsabnahme eingenommen werden sollte:
“Ohne viel Disziplin, Ausdauervermögen, Sport und einer gesunden Ernährung wird sich nicht viel am Gewicht ändern, GC Ex kann aber hierbei behilflich sein.”

Garcinia Cambogia – Unser Fazit

Eine Diät-Wunder- Pille wurde noch immer nicht erfunden. Garcinia Cambogia ist auf Dauer nur ein teures Vergnügen und kann nicht halten, was der Hersteller verspricht. Wer sein Gewicht reduzieren möchte, muss langfristig weniger Kalorien zu sich nehmen als er verbraucht. Und das geht nur mit einer konsequenten Umstellung der Ernährung und vermehrter körperlicher Aktivität.

Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Garcinia Cambogia – Kein Wundermittel!
4.67 aus 3 Stimmen

Kommentar schreiben

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben

Seit Jahren bekannt

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Folge Uns auf Facebook