Startseite » Diäten » Low Carb Diäten » Glyx Diät – 9 Gründe, warum die Glyx Diät super ist!
Diäten Low Carb Diäten

Glyx Diät – 9 Gründe, warum die Glyx Diät super ist!

Schnell abnehmenNicht geeignet
Gesund abnehmenSehr gut geeignet
AlltagstauglichkeitAlltagstauglich
DisziplinWenig Disziplin benötigt
KostenSehr günstig
JoJo-GefahrSehr gering

Glyx-Diät – das klingt ein bisschen wie „Glücks-Diät“ und die Ähnlichkeit ist durchaus beabsichtigt. Die Diät soll nämlich tatsächlich schon beim Abnehmen glücklich machen. Das sei im Grunde ganz einfach, so die Erfinderin Marion Charlotte Grillparzer.

Die Ökotrophologin macht in ihrem Buch „Die Neue GLYX-Diät: Abnehmen mit Glücks-Gefühl“ folgende Versprechungen zum Diäterfolg:

„GLYX-Diät heißt also in erster Linie essen ohne zu hungern, ohne Angst. Lebensmittel klug kombinieren, damit der Genuss bleibt und das Fett verschwindet. Dann ist abnehmen ganz einfach, tut richtig gut – und ist erfolgreich. Sie bleiben schlank.“

Die Autorin verspricht nach Angaben von Stiftung Warentest 5 Kilo Gewichtsabnahme in 10 Tagen. Geeignet ist die Glyx-Diät für abnehmwillige Erwachsene egal welchen Alters. Man muss sich demnach nur gesünder ernähren, nimmt dadurch praktisch mühelos ab und ist deswegen auch viel besser drauf. Doch ist es wirklich so einfach, wie Grillparzer es verspricht? Wir gehen der Sachen auf den Grund. Ein alternativer Weg wäre die anabole Diät.

Die GLYX-Diät funktioniert

Das Prinzip der Glyx-besteht darin, dass man sich hauptsächlich von Lebensmitteln mit einem niedrigen glykämischen Index (GI) ernährt.

glyx diät salat

Glykämischer Index (GI) Der GI ist ein Messwert, der angibt, wie sich einzelne Lebensmittel auf den Blutzuckerspiegel auswirken. Ein hoher Glyx bedeutet, dass der Körper die darin enthaltenen Kohlenhydrate schnell verdaut. Sie gelangen ins Blut und lassen den Blutzuckerspiegel rasch wieder ansteigen. Die Folge: Du bekommst schnell wieder Hunger. Von Produkten mit niedrigem Glyx darfst Du dagegen beliebig viel essen, bleibst lange satt und wirst nicht dick.

  • Beispiel 1: Du isst ein Croissant mit Marmelade:
    1. Der Glyx ist sehr hoch, Dein Blutzuckerwert schnellt in die Höhe
    2. Dein Körper schüttet Insulin aus, um den Blutzucker wieder zu senken
    3. Dein Blutzuckerwert sinkt schnell ab
    4. Du bekommst schnell wieder Hunger.
  • Beispiel 2: Du isst einen Salat:
    1. Der Glyx von Salat ist sehr niedrig, Dein Blutzuckerwert steigt langsam an
    2. Es wird weniger Insulin ausgeschüttet
    3. Dein Blutzuckerwert sinkt langsamer ab
    4. Du fühlst dich länger gesättigt.

In der Glyx-Diät wird allen Lebensmitteln ein Glyx-Wert zugeordnet. Glyx 100 ist der höchste Wert (reiner Traubenzucker). Ziel der Glyx-Diät ist es nun, den Glyx-Wert in der aufgenommenen Nahrung möglichst gering zu halten, um den Blutzuckerwert konstant und den Organismus lange gesättigt zu halten. So soll der Glyx dabei helfen, dauerhaft an Gewicht zu verlieren.

Die Neue GLYX-Diät: Abnehmen mit Glücks-Gefühl

glyx diaet buch
  • Bestseller – Weit über 400.000 verkaufte Exemplare
  • Leichteren Einstieg in das Thema
  • Beispiel-Diätpläne für bestimmte Zielgruppen (Berufstätige, Familien, Vegetarier)
  • Neue und super leckere Rezepte

Mehr Erfahren

Außerdem empfiehlt Grillparzer täglich eine halbe Stunde Bewegung, um den Stoffwechsel anzukurbeln und ein Antistressprogramm, weil Stress einer der schlimmsten Dickmacher ist. Man kann den Zeitraum auf das notwendige Minimum begrenzen, erstrebenswerter ist aber ein langfristige Ernährungsumstellung.

Das Phasensystem der Glyx Diät ist super

PhasenDauerInhaltZiel
Stufe 11 – 3 Fatburner-SuppentageEs darf ausschließlich warme Suppe, Gemüsesaft, Tee oder Wasser konsumiert werden, davon aber so viel du willst.Raus aus der Glyx-Falle
Entschlacken
Motivation (erste Kilos verlieren)
Stufe 220 Tage Baukastensystem3 -5 Mahlzeiten täglich
(Beispiel siehe unten)
Gewichtsabnahme täglich ca. 1 Pfund
Stufe 31 Fatburner-WocheRezepte & Restaurant-Tipps siehe untenWeitere kontinuierliche Gewichtsabnahme

Beispiel für einen Tag der Fatburner-Woche:

FrühstückGLYX-Obstsalat oder fruchtiger Fatburner-Drink*)
MittagessenPuten-Carpaccio mit Sellerie-Vinaigrette
AbendessenOfen-Gemüse mit Zitronen-Kapern-Dip

* Alle Rezepte sind im Buch enthalten

Stufe 3 – das GLYX-Baukastensystem
Empfohlen werden drei bis fünf Mahlzeiten am Tag:

  • Frühstück,
  • Fatburner-Drink,
  • Imbiss,
  • Snack,
  • Hauptmahlzeit.

Der Speiseplan sollte abwechslungsreich sein, Fleisch sollte es nicht täglich geben, Fisch darf gerne dreimal die Woche oder öfter gegessen werden. Die Nahrung sollte viel Eiweiß enthalten. Hier empfiehlt Grillparzer durchaus auch Nahrungsergänzungsmittel.

Eiweißformel: mindestens 1,5 Gramm Eiweiß am Tag pro Kilogramm Körpergewicht

Gemüse mit niedrigem Glyx darfst du essen, so viel du kannst. Obst am besten zu den Mahlzeiten oder bei einer Heißhungerattacke zwischendurch. Auch der Besuch im Restaurant ist nicht verboten – ein üppiges Menü kann mit einem Fatburner-Suppentag wieder ausgeglichen werden. Während der ganzen Zeit sollte man ein Sport-Programm (20 – 30 Minuten Bewegung pro Tag) absolvieren.

Dieser Ablauf-Plan muss nicht fix eingehalten werden, sondern dient mehr oder weniger der groben Orientierung. Die Glyx-Diät ist sehr flexibel und man kann sie gut an individuelle Vorlieben und Bedürfnisse anpassen. Abnehmwillige dürfen außerdem ihre „Schwächen fröhlich ausleben“, d. h. sie dürfen auch einmal sündigen und zum Beispiel ein Croissant essen und es spielt keine Rolle, ob sie drei oder fünfmal am Tag essen (aus der Leseprobe von “Die neue GLYX-Diät”).

In der Glyx-Diät musst du nicht hungern

Glyx Diaet Mahlzeit
Bei der Glyx-Diät musst Du nicht hungern oder auf bestimmte Lebensmittel verzichten und dabei unter Umständen auch noch eine Mangelernährung in Kauf nehmen. Du musst auch nicht auf Kalorien, Fette oder Zucker achten und ernährst Dich dennoch – und im Gegensatz zu vielen anderen Diäten – ausgewogen und gesund.

Du musst auf wenig verzichten

Welche Lebensmittel darf ich essen?

„Verbotene“ Lebensmittel gibt es nicht, aber Du solltest Nahrungsmittel mit einem hohen glykämischen Index (> 70) meiden wie zum Beispiel:

  • Weißbrot,
  • Cornflakes oder
  • Kartoffelpüree.

Nahrungsmittel mit einem mittleren glykämischen Index (55 – 70) wie:

  • Roggenvollkornbrot,
  • Apfelsaft und
  • Haushaltszucker

sind zwar nicht verboten, Du solltest aber sehr sparsam damit umgehen. Besonders „gut“ sind Lebensmittel mit einem Glyx unter 55 wie zum Beispiel:

  • Milch, Joghurt und Hüttenkäse
  • Nudeln und Hülsenfrüchte
  • Nüsse, Samen
  • Fisch, Hühner- oder Putenbrust
  • Tofu
  • Blattgemüse

Diese Lebensmittel darfst Du bedenkenlos konsumieren.

Wie viele Kalorien darf ich in der Glyx Diät pro Tag zu mir nehmen?

Grillparzer schreibt: „GLYX – die moderne Kalorie“ und meint damit, dass der Glyx das Kalorienzählen abgelöst hat.

Wer Lebensmittel mit einem Glyx unter 55 isst, nimmt demnach automatisch ab.

Da sind jedoch einige Zweifel angebracht, denn das Glyx-Brot zum Beispiel mit einem idealem Glyx von 50 schlägt mit immerhin 190 Kalorien/100 Gramm zu Buche. Wer es bedenkenlos in jeder beliebigen Menge konsumiert, nimmt vermutlich sogar zu.

Wir meinen daher, dass man die Kalorienzufuhr dennoch im Auge behalten sollte, wenn man nachhaltig das Gewicht reduzieren möchte.

Hier kannst du deinen individuellen Kalorienbedarf berechnen:

Erfahrungen mit der Glyx Diät sind sehr gut

Es ist ziemlich schwierig, den glykämischen Index zu berechnen, denn unser Essen setzt sich normalerweise aus sehr vielen verschiedenen Zutaten zusammen. Der Glyx hängt aber nicht nur von der Kombination der Lebensmittel, sondern auch von deren Zubereitung ab. Und außerdem spielt der individuelle Stoffwechsel dabei eine große Rolle. Ernährungswissenschaftlerin Isabelle Keller von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) kommt daher zu dem Ergebnis:

„Die wissenschaftliche Basis zu dieser Diät ist noch nicht gesichert.“ Als langfristige Ernährungsmethode sei sie daher nicht geeignet.

Aktuelle Studien der amerikanischen Tufts University ergaben, dass der glykämische Index aufgrund der hohen individuellen Abweichungen von bis zu 25 Prozent kein verlässlicher Faktor bei der Messung des Blutzuckers sei. Vermutlich haben viele, die von einem Abnehmerfolg mit der Glyx-Diät berichten, schlicht deswegen abgenommen, weil sie sich generell gesünder und ausgewogener ernährt haben. Was genau den Erfolg bewirkt hat, lässt sich also nicht eindeutig klären. Dennoch hat die Glyx-Diät viele Fans im Netz: 81 von 101 Kunden geben für das Buch (und die Diät) immerhin Top-Bewertungen (4 oder 5 von 5 Sternen) auf amazon.de, was auch daran liegen könnte, dass die Diät sehr alltagstauglich ist.

Die Glyx-Diät ist effektiv

Die Erfahrungsberichte von Nutzern und die Studienergebnisse ergeben ein sehr unterschiedliches Bild. Wir fragen uns daher: Wie effektiv ist die Glyx-Diät?

Das eingangs erwähnte Versprechen von 5 Kilo Gewichtsabnahme innerhalb von nur 10 Tagen kann die Diät nicht erfüllen: Stiftung Warentest bemängelt, dass es sich dabei nicht um Körperfett, sondern nur um Wasser handelt. Im Hinblick auf eine schnelle Gewichtsreduktion ist sie also nicht effektiv.

Im Grunde handelt es sich bei der Glyx-Diät ohnehin um eine Umstellung auf eine bewusste Ernährung, verbunden mit einem Bewegungs- und Antistress-Programm. Und dieses Paket kann durchaus dauerhaft und effektiv dabei helfen, Gewicht zu reduzieren.

Die Glyx-Diät ist alltagstauglich

Die Diät ist nicht sehr aufwändig, verursacht kaum zusätzliche Kosten und lässt sich gut in den Alltag integrieren. Familienmitglieder können daran teilnehmen, ohne fasten zu müssen. Es gibt sogar Wochenpläne für die Familie, für Berufstätige, für Vegetarier etc. Die meisten Zutaten bekommt man ohne weiteres im Supermarkt. Einiges kann auch ohne viel Aufwand zum Mitnehmen vorbereitet werden – da ist die Auswahl an Rezepten jedoch noch etwas dürftig.

Die Glyx Diät ist nicht teuer

So ziemlich alle Informationen über die Diät wie Tabellen mit Glyx-Werten sowie zahlreiche Rezepte sind inzwischen auch im Internet zu finden. Es ist also nicht unbedingt notwendig, Bücher zum Thema anzuschaffen. Die Lebensmittel, die Du benötigst, sind nicht teurer als bei herkömmlicher Ernährung. Wer also zum Beispiel eine Hauptmahlzeit mit Gemüse nach Saison, Hühnerfleisch oder Tofu und einer kleinen Kohlenhydrat-Beilage zubereitet, der hat für gewöhnlich auch keine Mehrkosten.

Zusätzliche Kosten entstehen nur dann, wenn Nahrungsergänzungsmittel wie zum Beispiel Proteine oder Vitamine konsumiert werden. Diese sind jedoch zur Durchführung der Diät nicht zwingend notwendig.

Es gibt keine Risiken und Nebenwirkungen

Die Glyx-Diät birgt keinerlei Risiken und Nebenwirkungen, mit gesundheitlichen Problemen ist nicht zu rechnen und auch der gefürchtete Jojo-Effekt bleibt bei richtiger Durchführung aus.

Fazit der Diät

Abnehmen mit der Glyx Diät ist unbedenklich möglich, allerdings solltest du viel Geduld mitbringen. Wenn du schnell ein paar Kilos verlieren willst, um eine gute Figur im Bikini zu machen, sind andere Diäten effektiver. Willst du dagegen langfristig abnehmen und dann dein Gewicht halten, dann ist die Glyx-Diät – relativ – empfehlenswert, denn sie setzt auf eine dauerhafte Ernährungsumstellung und Bewegung.

Wirklich neue Erkenntnisse oder bahnbrechende Lösungen liefert dieser Ansatz nicht. Es dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben, dass zu viel Weißmehl und Zucker auf Dauer dick und krank machen. Im Grunde läuft es auf die inzwischen üblichen Empfehlungen von Ernährungswissenschaftlern hinaus: Möglichst wenig verarbeitete Produkte, reichlich Obst und Gemüse und somit viele Ballaststoffe, gut sättigende Lebensmittel mit wenig Energie.

Glucomannan Kapseln - Unsere Nr.1 beim Abnehmen!

  • Unterstützt beim Abnehmen dank stark sättigender Wirkung.
  • Wirksamkeit durch EU (EU-Verordnung 432/2012) bestätigt.
  • Trägt im Rah­men einer kalorienarmen Er­nährung zum Gewichtsverlust bei.
Jetzt informieren
Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Glyx Diät – 9 Gründe, warum die Glyx Diät super ist!
4.8 aus 5 Stimmen

Kommentar schreiben

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben

Seit Jahren bekannt

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Folge Uns auf Facebook