Startseite » Ernährung » Machen Tomaten dick?
Ernährung

Machen Tomaten dick?

Tomaten gehören hierzulande zu den am häufigsten verwendeten Gemüsesorten und sind darüber hinaus in unzähligen leckeren Soßen und Gerichten enthalten.

Vor allem die italienische Küche, die nicht in jedem Fall für ihre Leichtigkeit bekannt ist, schwört auf das Gemüse aus Südamerika, sodass sich die Frage stellt: Machen Tomaten dick bzw. fett, oder kann man damit vielleicht sogar Bauchfett verlieren?

Machen Tomaten dick, oder sind sie gesund?

Was steckt eigentlich in Tomaten?

Haben wir Dich zweifeln lassen? Nein? Gut, denn Tomaten machen nicht dick, sondern sind gesund und gehören ebenso wie Zucchini und Gurken zu den Gemüsesorten, die eine sehr geringe Energiedichte und damit auch wenige Kalorien haben.

Dies liegt vor allem daran, dass Tomaten zu über 90 Prozent aus Wasser bestehen und abgesehen davon nur wenige Kohlenhydrate und Proteine sowie einen kaum merklichen Fettgehalt. Wie die folgende beispielhafte Nährstofftabelle belegt, machen Tomaten keinesfalls dick, sondern erweisen sich gerade im Rahmen einer Diät als besonders nützlich.

Nährwerte für eine Tomate (100 g)
Kalorien18
Eiweiß1 g
Kohlenhydrate2,6 g
Fett0,2 g

Was sagt die Wissenschaft?

Aufgrund der Tatsache, dass die Tomate nicht im Verdacht steht, dick zu machen, hat sich die Wissenschaft auch nicht mit diesem Thema beschäftigt. Womit sie sich hingegen beschäftigt hat, sind die zahlreichen positiven Einflüsse auf die Verdauung und das Immunsystem, die auf den unzähligen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen basieren.

Tipp: Zudem helfen die enthaltenen Antioxidantien dabei, freie Radikale einzudämmen und damit unter anderem das Herzinfarktrisiko zu senken.

Nicht alle Tomatenprodukte sind gesund

Vorsichtig solltest Du in puncto Ernährung allerdings bei fertigen Tomatensaucen und Ketchup-Produkten sein, denn diese enthalten in der Regel versteckten Zucker und nicht unerhebliche Mengen an Fett. In einer solchen Form werden Tomaten tatsächlich zum Dickmacher.

Tipp: Iss also wenn möglich ausschließlich frische Tomaten, mit denen Du Dir beispielsweise ein leckeres Tomate-Mozzarella-Sandwich zubereiten kannst.

Fazit: Machen Tomaten dick?

  • Nein, Tomaten machen nicht dick, sondern schlank
  • Sie enthalten hauptsächlich Wasser
  • Vermeide Fertigprodukte, die viel Fett und versteckten Zucker enthalten
BildProduktnamePreis
Buch Tomatenanbau kaufenBuch: Tomaten anbauen und genießenca. 12,95 €, gebundene Ausgabe

guenstig-kaufen
Tomatenfruchtfleisch kaufenMutti Polpa Fine – Fruchtfleisch, fein gehackt, 6er Pack (6 x 400 g) ca. 7,50 € für 2400 g

guenstig-kaufen
Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Machen Tomaten dick?
4.4 aus 5 Stimmen

Kommentar schreiben

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben

Seit Jahren bekannt

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Folge Uns auf Facebook