Startseite » Ernährung » Heidi Klums Diät: Bewirkt die New York Diät wahre Wunder?
Ernährung

Heidi Klums Diät: Bewirkt die New York Diät wahre Wunder?

Es gibt zahlreiche Diätkonzepte, doch die meisten von ihnen helfen nur kurzzeitig beim Abnehmen. Langfristig führen sie aber meist zu einem enttäuschenden Jo-Jo-Effekt, durch den nach der Diät mehr Pfunde auf der Waage stehen, als zuvor.

Crash-Diäten oder Monodiäten bergen die Gefahr, dass der Körper in einen Mangelzustand gerät und wichtige Muskelmasse abgebaut wird. Sie schwächen den Körper und verhindern, dass eine langfristige Gewichtsabnahme mit Hilfe einer gesunden Nahrungsumstellung möglich wird.

David Kirsch, Fitness-Trainer von Heidi Klum, hat mit der New York Diät ein Eiweiß-lastiges Diätprogramm entwickelt. Es verzichtet weitestgehend auf Kohlenhydrate (Low Carb-Diät). Zusammen mit regelmäßigen Sportübungen soll es dem Übergewicht wirksam und langanhaltend den Kampf ansagen und gleichzeitig die Fitness erhöhen.

Innerhalb von nur acht Wochen kann die New-York-Diät deutlich sein Bauchfett reduzieren und gleichzeitig die Körperformen straffen. Heidi Klum hat den Erfolg der Diät bereits öffentlich demonstriert, indem sie kurz nach der Geburt ihrer Kinder wieder schlank und fit für den Laufsteg war. Auch andere Stars wie Naomi Campbell schwören auf die kohlenhydratarme und eiweißreiche Diät.

Hält dieses Diät-Programm also wirklich, was es verspricht und ist es auch für den „Normalbürger“ geeignet? Ist es alltagstauglich und worin unterscheidet es sich von anderen Diäten?

David Kirsch: New York Diät und Workout zum Abnehmen

Der New York-Diätplan

Der New York- oder David Kirsch-Diätplan basiert auf den Ersatz von Kohlenhydraten und Fetten durch eine stark proteinreichen Ernährung. Besonders am Anfang der Diät werden die gewohnten Kohlenhydrate (wie sie zum Beispiel in Brot, Nudeln, Reis und Süßigkeiten vorkommen) radikal reduziert und durch gesunde Eiweiße (wie zum Beispiel in Fisch, Eiern und Fleisch) ersetzt. Dadurch werden der Stoffwechsel angetrieben und körpereigene Depot-Fette für die Energiegewinnung abgebaut.

Wichtig: Die Diät gliedert sich in 3 Phasen, die über den Zeitraum von 8 Wochen verteilt sind. Die letzte Phase kann dabei zeitlich unbegrenzt weitergeführt werden.

Ernährung

Die 3 Phasen beinhalten:

Phase 1

Diese Phase ist die Reduktionsphase und dauert zwei Wochen. Sie ist die schwierigste, denn in diesem Zeitraum sollen bis zu sechs Kilogramm abgenommen werden. Daher sind ausschließlich eiweißreiche Lebensmittel erlaubt, wie:

  • stärkearmes Gemüse
  • weißes, mageres Fleisch
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Proteinshakes
  • Eier (ohne Eigelb)
  • Salat
  • Nüsse und Kerne

Dein täglicher Essensplan besteht idealerweise aus drei Hauptmahlzeiten und 2 Snacks, möglichst jeweils eine um 7, 10, 13, 16 und 19 Uhr. Zwischen den Mahlzeiten müssen drei Stunden liegen, damit das Hungergefühl unterdrückt wird und die Energieverbrennung auf Idealgeschwindigkeit läuft.

Nach 14 Uhr sind keine Kohlenhydrate mehr erlaubt, nach 19 Uhr isst Du überhaupt nichts mehr, da sich in der Nacht die Fettverbrennung verlangsamt.

Wichtig: Zu trinken gibt es ungesüßte Tees und Wasser, Kaffee ist tabu. Kohlenhydrate und Fette werden in dieser Phase komplett vom Speiseplan gestrichen. Insgesamt dürfen täglich maximal 900 kcal verzehrt werden.

Phase 2

Phase 2 ist die Stabilisierungsphase. In den nächsten zwei Wochen kannst Du weitere 2 bis 5 Kilogramm abnehmen. Nun enthält Dein Speiseplan auch wieder Kohlenhydrate und Fette, allerdings nur in einer Portion und nur in den frühen Stunden. Alle weiteren Mahlzeiten kannst Du zusammenstellen aus:

  • Bohnen
  • Quinoa
  • Linsen
  • Süßkartoffeln
  • Äpfel und Beeren

Beim Abendessen sollte auf Kohlenhydrate komplett verzichtet werden. In Phase 2 sind täglich zwischen 800 und 1200 kcal erlaubt.

Wichtig: Ziel der Phase 2 ist, das reduzierte Gewicht zu stabilisieren oder weiter zu verringern und den gefürchteten Jo-Jo-Effekt zu vermeiden.

Phase 3

In der dritten Phase – der Lebensphase – soll das neue Gewicht dauerhaft gehalten werden und das neue Ernährungs- und Bewegungsverhalten verinnerlicht werden. Jetzt darfst Du täglich zwei Portionen der in Phase 1 gestrichenen Lebensmittel (siehe Abschnitt Verbotene Lebensmittel) wieder zu Dir nehmen, allerdings in Maßen. Am Abend bleiben Kohlenhydrate verboten.

Einmal in der Woche ist eine Schummelmahlzeit erlaubt, wo Du essen kannst, was Du magst. Phase 3 sollte mindestens vier Wochen andauern, kann aber darüber hinaus auch weitergeführt werden. Insgesamt dürfen täglich maximal 1000-1200 kcal verzehrt werden.

Wichtig: Sollte Dein Gewicht allerdings wieder ansteigen, musst Du wieder mit Phase 1 beginnen.

Spezielle Empfehlungen von David Kirsch

David Kirsch empfiehlt, zweimal am Tag einen Proteinshake zu sich zu nehmen. Sein Pulver zum Anrühren des Shakes ist in einigen Online-Shops erhältlich, unter anderem auch bei Amazon.

Sport – David Kirsch Workout

Fitnessprogramm der New York DiätZu dem Ernährungsplan musst Du zweimal am Tag ein intensives Workout-Programm absolvieren, das jeweils zwischen 45 und 90 Minuten andauern soll. Die erste Phase wird begleitet von reinem Cardiotraining, ab der zweiten kommt zunehmend Krafttraining hinzu, bis schließlich in der dritten Phase der Aufbau der Muskeln im Mittelpunkt Deiner Übungen steht. Dadurch sollen die Körperformen definiert und gefestigt werden.

Beispiele für Workouts von David Kirsch



Zusätzlich sind auch entsprechende DVDs mit einem 7 Tage Trainingsprogramm im Handel und über verschiedene Onlineshops zu erhalten.

Wer die Workouts von David Kirch nicht gut findet, der kann unser Fatburner Workout oder unser Bauch Beine Po Programm ausprobieren.

Verbotene Lebensmittel

Während der Diät sind einige Lebensmittel komplett verboten, da sie den Abbau von Speicherfett im Körper verhindern können. Kirsch listet die verbotenen Lebensmittel in seiner A-F-Liste. Dazu gehören:

Nahrungsmittelgruppe Nahrungsmittel Grund für das Verbot
A Alcohol, Alkohol Alle Arten von Alkohol Hoher Kaloriengehalt, appetitanregend
B Bread, Brot Alle Arten von Brot Leere Kalorien, appetitanregend
C Carbohydrates, Kohlenhydrate Karotten, Kartoffeln, Reis, Teigwaren, Quinoa, Getreide Liefern viel Energie, steigern den Blutzuckerspiegel und bauen Fettmasse auf statt ab
D Dairy Products, Milchprodukte Alle Arten von Milchprodukten Enthalten Milchzucker und Fett
E Extra Sweets, Süßigkeiten, Süßspeisen Auch Fruchtsäfte, Softdrinks, Süßstoff und Honig Enthalten leere Kalorien und verhindern die Fettverbrennung
F Fruits and most fats, Früchte und Fette Früchte und Fleisch von Schwein, Rind, Wild Fettaufbau statt -abbau

Vorteile der New York-Diät

Du verlierst in der ersten Phase rasch an Gewicht und steigerst gleichzeitig im Verlauf der drei Phasen zunehmend Deine Fitness. Regelmäßiger Sport ist immer gut für den Körper und einen durchtrainierten Körper möchte sicher jeder haben. Durch die Beschäftigung mit erlaubten und verbotenen Lebensmitteln bekommst Du ein Bewusstsein über die Inhaltsstoffe Deiner Ernährung und hast die Möglichkeit, Deinen gewohnten Ernährungsplan komplett umzustellen.

Tipp: Wenn Du die Disziplin, die diese Diät von Dir abverlangt, beibehältst, kannst Du langfristig Dein Wunschgewicht halten und immer mal wieder einen Eiweißtag einlegen oder einzelne Mahlzeiten zum Beispiel durch Eiweißshakes ersetzen.

Nachteile der New York-Diät

Der rapide Gewichtsverlust zu Anfang der Diät ist hauptsächlich durch Verlust von Wasser und Darminhalt bedingt. Ein langfristiger Abnehm-Effekt ist damit noch nicht gewährleistet.

Generell ist diese Art der Diät nur für gesunde Menschen geeignet und erfordert viel Disziplin und Durchhaltevermögen.

Der Speiseplan ist sehr eingeschränkt und einseitig, so dass die Gefahr von Mangelerscheinungen droht. Um dem vorzubeugen, sind Nahrungsergänzungsmittel notwendig. Insbesondere die ersten beiden Wochen sind, wegen des hohen Eiweissgehaltes der Nahrung, ungeeignet für Nieren- und Gichtpatienten.

Insgesamt wird der Körper nicht ausreichend mit Obst, Gemüse und Ballaststoffen versorgt. Für diejenigen, die nicht immer zu Hause essen können, wird es schwieriger sein, den Ernährungsplan durchzuhalten.

Durch das enge Sportprogramm ist die Regenerationszeit für den Körper zu gering und die Verletzungsgefahr steigt. Außerdem ist das strenge Sportprogramm für Ungeübte nicht geeignet. Zudem erfordert es viel Zeit, Energie und Motivation über einen langen Zeitraum.

Sechs Kilogramm Gewichtsabnahme durch die New York Diät widerspricht den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für  Ernährung (DGE). Sie empfiehlt nämlich eine Abnahme von 0,5 Kilogramm in 2 Wochen, um langfristig gesund abzunehmen. Falls die New-York-Diät also nichts für Dich ist, empfehlen wir Dir als Alternative unseren Ernährungsplan zum Abnehmen.

Bild Produktname Preis
David Kirsch Proteinpulver online kaufen David Kirsch Protein Shake Plus ca. 43,99 € für 840 g

guenstig-kaufen
David Kirsch New York Workout online kaufen Der Ultimative New York Body Plan ca. 9,95 €, DVD

guenstig-kaufen
David Kirsch New York Diaet online kaufen Die ultimative New York Diät: Der schnellste Weg, um in Form zu kommen ca. 19,90 €, gebundene Ausgabe

guenstig-kaufen
Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Heidi Klums Diät: Bewirkt die New York Diät wahre Wunder?
4 aus 1 Stimmen

Kommentar schreiben

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben

Seit Jahren bekannt

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Folge Uns auf Facebook