Startseite » Bauchschmerzen » Oberbauchschmerzen – mittig, rechts und links
Bauchschmerzen

Oberbauchschmerzen – mittig, rechts und links

Als Oberbauchschmerzen werden Schmerzen, im Bereich zwischen Rippenbogen und Bauchnabel, bezeichnet. Es können verschiedene Organe betroffen sein, daher ist es sinnvoll den Schmerz spezifischer zu lokalisieren. Unterteilt wird in

  • mittlere Oberbauchschmerzen,
  • rechte Oberbauchschmerzen
  • und linke Oberbauchschmerzen.

In diesem Artikel erfährst du, welche Ursachen die Symptome haben können und was Du gegen diese Art von Bauchschmerzen tun kannst.

Oberbauchschmerzen Ursache

oberbauchschmerzen

Es gibt zahlreiche Ursachen von Oberbauchschmerzen. Daher ist es schwer zuverlässig die zutreffende Ursache zu benennen. Meist handelt es sich nur um ein harmloses kurzzeitiges Symptom. Es können aber auch schwerwiegende Krankheiten dahinterstecken.

Vorsicht Bei Wiederkehrenden starken schmerzen sollte immer ein Arzt aufgesucht werden!

Je nach dem wo der Schmerz lokalisiert ist, können verschiedene Organe betroffen sein:

Ort des SchmerzesMögliche betroffene Organe
Mittlerer Oberbauch
  • Magen
  • Bauchspeicheldrüse
  • Herz
Linker Oberbauch
  • Milz
Rechter Oberbauch
  • Gallenblase
  • Leber

Wissenswert:Die rechte Seite des Oberbauches ist die von dir aus gesehen rechte Seite. Die linke Seite des Oberbauches ist die von dir aus gesehen linke Seite.

Oberbauchschmerzen Mitte

Für Schmerzen im mittleren Bereich des Oberbauches sind meist Erkrankungen des Magens oder der Bauchspeicheldrüse verantwortlich.

Erkrankung des Magens

Häufig sind Entzündungen der Magenschleimhaut (Gastritis) der Grund für Schmerzen im mittleren Oberbauch. Durch fettreiche Ernährung oder übermäßigen Alkoholkonsum kann es bereits zu einer Gastritis kommen.

Symptome: Schmerz verstärkt sich beim Drücken auf den Oberbauch oder beim nach vorne beugen.

Liegt eine schwere Entzündung vor so kann es auch bei Ruhe zu einem Ziehen oder Brennen kommen. Der Schmerz vergeht jedoch nach 1 bis 3 Tagen.

Wichtig: Geht der Schmerz nach 3 Tagen nicht weg, liegt eine chronische Gastritis vor. Dann sollte, um Ursachen zu klären, ein Arzt aufgesucht werden.

Oft führt eine Entzündung der Magenschleimhaut zu einem Magengeschwür, das von einem Arzt behandelt werden sollte.

Vorsicht: In seltenen fällen können, die als Magenbeschwerden wahrgenommenen Schmerzen, ein Zeichen für eine Blinddarmentzündung sein!

Bauchspeicheldrüse

Auch Bauchspeicheldrüsen (Pankreatitis) können zu mittleren Oberbauchschmerzen führen.

Symptome: Brennender, schneidender oder ziehender Schmerz, der mittig liegt und bis in den Rücken ausstrahlt.

Da die Bauchspeicheldrüse bei der Zersetzung von Nahrungsmitteln mitwirkt treten die Schmerzen häufig nach dem Essen auf. Begleitet werden die Schmerzen oft von

  • Übelkeit,
  • Erbrechen,
  • Fieber,
  • Appetitlosigkeit
  • oder Gelbsucht

Ursachen der Entzündung sind meist Gallensteine oder langjähriger Alkoholkonsum.

Entzündungen der Pankreas sollten sofort behandelt werden!

Herz

Auch das Herz kann in seltenen Fällen Ursache für mittlere Oberbauch Schmerzen sein. Die Schmerzen könnten auf einen Herzinfarkt hindeuten.

Oberbauchschmerzen links

Schmerzen auf der linken Seite des Oberbauches stammen meist von der Milz, aber auch Seitenstechen kann der Grund für die Schmerzen sein. Wenn du dir nicht sicher bist, ob es sich um Oberbauchschmerzen handelt, kannst Du Dich auch unter Bauchschmerzen links informieren.

Milz

Entzündungen der Milz treten nur selten auf. Risse der Milz sind dagegen häufig nach traumatischen Ereignisse, wie Autounfällen, die Ursache für Oberbauchschmerzen. Durch das Aufreißen kann es zu einer schwerwiegenden Blutung kommen, die umgehend behandelt werden sollte.
Des weiteren gibt es auch Milzerkrankungen, wie Pfeiffersches Drüsenfieber, die ebenfalls für die Schmerzen verantwortlich sein könnten.

Seitenstechen

Besonders bei untrainierten Personen kann es leicht zu Seitenstechen durch sportliche Betätigung kommen. Durch eine Mahlzeit kurz vor der Belastung steigt die Wahrscheinlichkeit Seitenstechen zu bekommen.

Symptome: Der Schmerz ist stechend und betrifft sowohl die rechte als auch die linke Bauchseite.

Seitenstechen sind unangenehm aber dafür ungefährlich. Der Schmerz entsteht vermutlich durch die Verstärkte Durchblutung und dadurch Anschwellen von Leber und Milz nach dem Essen. Durch diese Dehnung können bei Bewegung Schmerzen auftreten.

Oberbauchschmerzen rechts

Übelkeit Bauchschmerzen
Sind die Schmerzen auf der rechten Seite des Oberbauchs zu lokalisieren, so ist meist die Gallenblase der Grund. Wenn du dir nicht sicher bist ob, es sich um Oberbauchschmerzen handelt, kannst Du Dich auch unter Bauchschmerzen rechts informieren.

Gallenblase

Gallensteine sind sehr häufig. In etwa 75% der Fälle liegen keinerlei Symptome vor. Doch besonders nach dem Essen können die Steine an die Wand der Gallenblase stoßen und so einen stechenden Schmerz auslösen.
Ein Gallenstein kann ebenfalls eine Entzündung der Gallenblase zur Folge haben. Meist ist die Wand der Gallenblase betroffen. Möglich ist jedoch auch, dass durch einen Gallenstein das Austreten des Gallensekrets verhindert wird. Wenn das passiert, spricht man von einer Gallenkolik. Dauerhaft auftretende plötzliche Schmerzen sind die Folge.

Symptome: Plötzlich auftretender, stechender Schmerz der häufig nach dem Essen auftritt.

Leber

Auch die Leber kommt als möglicher Verursacher der rechten Oberbauchschmerzen in Frage. Durch Erkrankungen der Leber, wie beispielsweise Leberentzündung oder Leberkrebs kann es zu einer Schwellung der Leber kommen. Die Leber ist von einer Kapsel umgeben, die durch die Ausdehnung zu starken schmerzen führt, sogenannter Leberkapselschmerz.

Oberbauchschmerzen nach dem Essen

Oberbauchschmerzen, die nach dem Essen auftreten weisen meist auf eine Entzündungen der Magenschleimhaut hin, können aber auch durch Gallensteine verursacht werden.
Oft stecken hinter den Schmerzen auch nur Blähungen, die mit einem Völlegefühl einhergehen, und ungefährlich sind. Wenn Du den Schmerz nicht auf den Oberbauch einschränken kannst, dann informiere Dich einfach über die Ursachen für Bauchschmerzen nach dem Essen.

Grund der Schmerzen kann aber auch ein Entzündung der Bauchspeicheldrüsen sein. Dies sollte schnell behandelt werden!

Hier nochmals die Symptome einer Bauchspeicheldrüsenentzündung:

  • brennender, schneidender oder ziehender Schmerz
  • liegt mittig
  • strahlt bis in den Rücken aus

Oberbauchschmerzen und Übelkeit

Bauchschmerzen Frau
Wenn Übelkeit als Begleitsymptom zu den Oberbauchschmerzen vorliegt können folgende Beschwerden die Ursache sein:

  • Entzündung der Magenschleimhaut
  • Magengeschwür
  • Magenschmerzen aufgrund von Alkohol
  • Erkrankung der Bauchspeicheldrüse

Oberbauchschmerzen – was tun?

Oberbauchschmerzen müssen je nach Ursache verschieden behandelt werden.

Durch Blähungen verursachte Schmerzen können durch Ballaststoffreiche Nahrung und Kräutertees (siehe auch Luft im Bauch) gelindert werden. Die Blähungen können jedoch auch von einer Fruchtzuckerunverträglichkeit oder Milchzuckerunverträglichkeit stammen.

Bei wiederkehrende Schmerzen sollten immer ein Arzt hinzugezogen werden oder direkt eine Schmerzklinik aufgesucht werden.

Um die Schmerzen richtig behandeln zu können, muss erst die Ursache geklärt werden!

Oft reicht Antibiotika um die Erkrankung zu behandeln, aber auch Magenspiegelungen, Sonographie(Ultraschall) oder Operationen müssen eingesetzt werden um die Beschwerden zu lindern.

Um die Symptome zu behandeln helfen meist auch verschreibungsfreie Schmerzmittel:

BildProduktnamePreis
IbuprofenIbuprofen Filmtablettenca. 5,77 €
guenstig-kaufen
DiclofenacDiclofenac Schmerzgelca. 15,70 €
guenstig-kaufen

Oberbauchschmerzen Fazit

Oberbauchschmerzen können eine Reihe von Ursachen zugrunde liegen. Wichtig ist es die Ursache herauszufinden, um die Beschwerden richtig behandeln zu können. Oft ist nur ein ungefährlicher Blähbauch die Ursache der Schmerzen. Sind die schmerzen jedoch wiederkehrend und sehr stark, sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.

Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Oberbauchschmerzen – mittig, rechts und links
4.5 aus 4 Stimmen

Kommentar schreiben

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben

Seit Jahren bekannt

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Folge Uns auf Facebook