Startseite » Öle » Kürbiskernöl – Natürliches Heilmittel für Prostata, Blase und Gelenke
Öle

Kürbiskernöl – Natürliches Heilmittel für Prostata, Blase und Gelenke

Kürbiskernöl ist gesund und herausragend in seiner Wirkung gegen Beschwerden der Prostata, Blase, des Herz-Kreislauf-Systems und der Gelenke.

Eine richtige Spezialität ist es, wenn es aus Österreich kommt, genauer gesagt aus der Steiermark.

Die sorgfältig ausgewählten Kerne, die hier zu Öl verarbeitet werden, sind einzigartig, da sie evolutionär nicht durch eine holzige Schale, sondern nur durch ein dünnes Silberhäutchen geschützt werden und daher besonders einfach zu pressen sind.

Die Kürbisse stammen von geografisch geschützten Feldern bestimmter Vertragslandwirte (Steirisches Kürbiskernöl aus der Steiermark g.g.A.).

Das Original Steirisches Kürbiskernöl ist ein Qualitätsöl und als solches mehrfach ausgezeichnet worden (u.a. mit dem Gault Millau, der DLG Goldmedaille, der Steirischen Landesprämierung).

So wird Kürbiskernöl hergestellt

Kürbiskernöl Kapseln

Nicht aus jeder Kürbissorte lässt sich Kürbiskernöl herstellen. Das Original Kürbiskernöl wird aus dem Ölkürbis der Sorte Cucurbita pepo var styriac hergestellt.

Nur das Steirische Kürbiskernöl darf 100%iges Kürbiskernöl genannt werden

Zur Herstellung des Kürbiskernöls werden die Kerne

  • getrocknet
  • mit Wasser und Salz vermischt
  • leicht erhitzt
  • geröstet
  • warm und unter hohem Druck gepresst

Das Kürbiskernöl ist direkt nach der Pressung am besten und verliert relativ zügig seine sattgrüne Farbe und den guten Geschmack, wenn es falsch gelagert wird. Daher wird es sofort in dunkle Flaschen gefüllt und kühl gelagert, um es vor Sonnenlicht zu schützen [1].

Wird das Öl heißgepresst, ist es rötlich-dunkel und lange nicht so nährstoffreich wie das kaltgepresste Steirische, da bei höheren Temperaturen viele Inhaltsstoffe, wie Vitamine und Fettsäuren zerstört werden.

Qualitätskontrolle:

Ein gutes Kürbiskernöl, dem man nicht andere Öle beigemischt hat, hat folgende Merkmale:

  • es riecht rein nach Nuss, nicht fettig oder ranzig
  • es zerfließt nur langsam, ist dickflüssig
  • es hat keinen bitteren Nachgeschmack
  • echtes steirisches Öl ist versiegelt und mit g.g.A. (geschützte geographische Angabe) gekennzeichnet

Verschnitte, also Mischöle, dürfen sich nur Tafel- oder Salatöl nennen, nicht aber das Attribut “frisch gepresst” oder “original” tragen.

Für 1 Liter Kürbiskernöl werden etwa 30 – 35 Ölkürbisse benötigt.

Wirkung und Inhaltsstoffe von Kürbiskernöl

Forscher in Graz konnten zeigen, dass Kürbiskernöl unter allen Speiseölen den größten Anteil an Antioxidantien hat (Quelle).

Verglichen mit anderen Speiseölen übt Kürbiskernöl aufgrund seiner Antioxidantien die beste Schutzwirkung für den Körper aus

Die wichtigsten Inhaltsstoffe im Einzelnen

Kürbiskernöl gesund

Inhaltsstoffe Wirkung Korrespondierende Erkrankungen bei Mangel
Phytosterol
Beta-Sitorsterol
Delta-7-Sterin
essentielle Fettsäuren
insbesondere Linolsäure, Linolensäure, Ölsäure
  • Herz-Kreislauf-Stärkung
  • harmonisieren den Hormonhaushalt (z.B. bei Wechseljahrsbeschwerden)
  • gegen Schuppenflechte und Neurodermitis
  • Regelung von Entzündungs-, Blutgerinnungs-, Fettstoffwechsel- und immunologischen Prozessen
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Schuppenflechte, Neurodermitis
  • Rheumatoide Arthritis
Vitamin E
  • Schutz vor Zell- und Erbgutzerstörung (Antioxidans)
  • Synthese von Blutgefäßen und Zellneubildung
  • Hautregeneration und -straffung
  • Schutz vor degenerativen Erkrankungen wie Alzheimer, Rheuma, Arthrose/Arthritis
  • Bluthochdruck
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Konzentrationsstörungen
  • Arteriosklerose

Außerdem enthält das Öl noch wertvolle Mineralien und Spurenelemente wie

  • Eisen
  • Magnesium
  • Kalium
  • Mangan
  • Zink
  • Phosphor
  • Calcium
  • Natrium

Die gesunde Dosierung von Kürbiskernöl

Es wird empfohlen, täglich ca. 1 – 3 Esslöffel des Öls zu sich zu nehmen. Die Inhaltsstoffe haben nur dann eine heilende Wirkung, wenn das Kürbiskernöl regelmäßig eingenommen wird. Es reicht nicht aus, nur ab und zu etwas Kürbiskernöl zu sich zu nehmen.

Tipp: Wer den Geschmack des Öls nicht mag, kann das Kürbiskernöl auch in Tabletten- oder Kapselform einnehmen.

Verwendung von Kürbiskernöl

Kürbiskernöl kann sowohl topisch (auf der Haut) als auch innerlich angewendet werden.

Kürbiskernöl für die Hautpflege

Konservierungs-, Farb- und Duftstoffe, Weichmacher und Bindemittel können die Haut irritieren und die Fähigkeit zur Selbstregulation behindern. Die Schadstoffe verstopfen die Poren, so dass die Haut nicht mehr richtig atmen kann.

Kürbiskernöl ist eine natürliche Alternative, die helfen kann, dies zu vermeiden, denn es

  • gelangt tief in die Haut
  • versorgt die Haut mit wichtigen körpereigenen Fettsäuren, Vitaminen und Antioxidantien
  • lässt die Haut atmen

Es kann somit

  • trockene und schuppige
  • irritierte und gereizte
  • faltige

Haut behandeln und

  • die Hautalterung verlangsamen sowie
  • Narben und Schwangerschaftsstreifen glätten

Schwangerschaftsstreifen können ggf. sogar verhindert werden, wenn man das Öl prophylaktisch anwendet und den wachsenden Bauch regelmäßig einölt.

Wenn man die Kosmetikprodukte selbst herstellen möchte, muss man bedenken, dass das Öl sehr intensiv riecht und die Haut etwas einfärbt. Es ist aber sehr gut verträglich und kann auch gut pur in die Haut einmassiert werden, wenn man sich an den Nebeneffekten nicht stört.

Tipp: Viele spannende Kosmetikrezepte zum Selbermachen findet man z.B. unter Kosmetikrezepte.

Kürbiskernöl für die Haare

Kürbiskernöl kann gegen viele Haarprobleme helfen, wenn man es regelmäßig auf Kopfhaut und Haarspitzen aufträgt oder als Haarmaske nutzt. So hilft es z.B. gegen

  • spröde, trockene, splissige Haare
  • fettige Haare
  • Schuppen
  • Haarausfall

Es verleiht aber auch normalem Haar mehr Glanz, Volumen und Geschmeidigkeit.

Rezepte für wöchentliche Haarmasken:
Für die verschiedenen Haarbedürfnisse:

  • mische jeweils 1 Esslöffel Kürbiskernöl mit einigen Tropfen hochwertiger, ätherischer Öle
  • lasse die Mischung 1 – 2 Stunden auf die sauberen Haare und Kopfhaut einwirken
  • wasche sie dann wieder mit mildem Shampoo ab
  • Abschließend spüle die Haare mit sauberem, kaltem Wasser
  • Für fettiges Haar eignet sich Grapefruit-, Zitronen- oder Patchouli-Öl.
  • Gegen Schuppen nimmt man einige Tropfen ätherisches Rosen-, Lavendel- oder Teebaum-Öl.
  • Gegen Haarausfall wirkt Wacholder-, Ylang-Ylang-, Zimt-, Nelken-, Rosmarin-Öl.
  • Zur Steigerung des Haarwachstums: Klette- oder Rizinus-Öl(Quelle).

Kürbiskernöl in der Küche

Kürbiskernöl in der Küche
Kürbiskernöl hat einen nussigen Geschmack und ist etwas zähflüssig. 100 ml enthalten ca. 900 kcal. Ungeöffnet und im Kühlschrank gelagert hält das Öl etwa 12 Monate, eine geöffnete Flasche sollte aber innerhalb von 9 – 12 Wochen aufgebraucht werden, da das Öl relativ schnell an Aroma und Vitaminen verliert.

Aufgrund seines intensiven Aromas eignet es sich sehr gut zur Zubereitung, zum Verfeinern, Dünsten und Backen von pikanten und süßen Speisen, wie z.B.

  • Dressings
  • Soßen
  • Desserts
  • Kuchen
  • Brot
  • Suppen
  • Brotaufstriche

Kürbiskernöl sollte nicht über 100°C erhitzt werden, da es sonst seinen typischen Geschmack und wertvolle Inhaltsstoffe verliert und dafür Bitterstoffe entwickelt.

Wichtig: Der Rauchpunkt des Öls liegt bei 120°C. Für Brat- und Frittiervorgänge ist es daher nicht geeignet. Hierfür besser Palmöl oder Rapsöl verwenden.

Rezepte mit Kürbiskernöl:

Wo kann ich Kürbiskernöl kaufen?

Gute Angebote für hochwertiges, steirisches Kürbiskernöl, Kapseln mit Kürbiskernöl und Kosmetika mit Kürbiskernöl findet man beispielsweise auf Amazon.

Kaufe nur Original Steirisches Kürbiskernöl um gestreckte oder gar nachgeahmte Billigprodukte zu vermeiden.

Bild Produktname Preis
kuerbiskernoel steirisch Fandler Original steirisches Kürbiskernöl ca. 8,90 €
guenstig-kaufen
kuerbiskernoel kaltgepresst Kürbiskernöl LiCaps ca. 15,95 €
guenstig-kaufen
kuerbiskernoel shampoo Shampoo für Bart und Haar ca. 19,99 €
guenstig-kaufen

Fazit

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, Kürbiskernöl für sich zu nutzen. Ob als Kosmetikum oder Heilmittel, man profitiert immer von dem wunderbaren Öl, denn Nebenwirkungen gibt es nicht. Am besten kombiniert man den Einsatz des Öles auf der Haut mit einer innerlichen Einnahme.

Da man nur eine geringe Menge des Öls benötigt, um seine Speisen zu veredeln, lohnt es sich auch, einen etwas teureren Preis in Kauf zu nehmen.

Dennoch sollte man die relativ kurze Haltbarkeit des Öls bedenken und lieber anfangs zu kleineren Flaschen greifen, bis man seinen tatsächlichen Verbrauch in etwa einschätzen kann.

Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Kürbiskernöl – Natürliches Heilmittel für Prostata, Blase und Gelenke
Diesen Artikel bewerten

Kommentar schreiben

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben

Seit Jahren bekannt

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Folge Uns auf Facebook

Unsere neuesten Beiträge