Startseite » Kalorienbedarf » Kalorienverbrauch im Stehen und im Sitzen
Kalorienbedarf

Kalorienverbrauch im Stehen und im Sitzen

Abnehmen ohne Sport, ist das überhaupt möglich? Auch wenn Sport eine erhebliche Erleichterung bei der Körperfettreduktion ist – einen erhöhten Kalorienverbrauch hast Du sogar, wenn Du nur stehst!

Doch wie hoch ist eigentlich der Kalorienverbrauch im Stehen und im Sitzen und wie viele Kalorien verbrennt der Körper, wenn er eine Stunde lang steht? Diese Fragen möchten wir Dir in diesem Artikel beantworten.

Bevor wir Dir nun den Kalorienverbrauch beim Stehen und Sitzen anhand unserer Tabelle zeigen, solltest Du zunächst Deinen individuellen, täglichen Kalorienverbrauch mit unserem Kalorienrechner berechnen. Einfach Deine persönlichen Werte eingeben und auf “JETZT BERECHNEN” klicken.




Der Kalorienverbrauch hängt natürlich stark von Alter, Gewicht, Körperzusammensetzung und weiteren individuellen Faktoren ab. Die nachfolgende Tabelle soll Dir jedoch einen groben Überblick über den Kalorienverbrauch im Stehen und Sitzen geben.

TätigkeitKalorienverbrauch pro Stunde
Stehen~ 80 Kcal
Sitzen~ 60 Kcal

Unser Körper verbrennt also auch im Ruhemodus Kalorien, im Stehen sogar deutlich mehr, als im Sitzen.

Wenn Du also pro Arbeitswoche nur 2 Stunden mehr stehst, kannst Du bis zu 800 Extra-Kalorien verbrennen!

Warum Stehen mehr Kalorien verbrennt

kalorienverbrauch stehen
Warum verbrennen wir beim Stehen eigentlich mehr Kalorien, als beim Sitzen – im Grunde genommen bewegen wir uns doch bei beiden Tätigkeiten nicht?

Erklären kann man dies mit einer erhöhten Herzfrequenz, die durch das Stehen verursacht wird. Dieser “Boost” erlaubt uns einen zusätzlichen Kalorienverbrauch von rund 0,7 Kcal pro Stunde.

Häufigeres Stehen im Alltag ist übrigens auch förderlich für eine gesunde Körperhaltung und für einen schmerzfreien Rücken.

Studien sagen sogar, dass zu häufiges Sitzen nicht nur unseren Kalorienverbrauch bremst, sondern sogar das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen signifikant steigert.

Deshalb unsere Empfehlung: Im Alltag einfach öfter mal stehen statt sitzen!

5 Tipps für einen gesünderen Alltag

Wie Du die “Stehen-vor-Sitzen-Regel” besser einhältst und wann Du im Alltag einfach mal stehen oder Dich bewegen solltest, sollen Dir die nachfolgenden 5 Tipps zeigen:

  • Treppen nehmen: Rolltreppen und Fahrstühle solltest Du im Alltag so weit wie möglich umgehen. Stattdessen einfach mal die Treppen nehmen und der Gesundheit etwas Gutes tun. Das Treppenlaufen steigert nicht nur den Kalorienverbrauch enorm, Du trainierst auch Oberschenkel-, Waden-, und Pomuskulatur.
  • In der U-Bahn stehen: Wenn Du auf einen Sitzplatz in öffentlichen Verkehrsmitteln verzichtest, verbrennst Du mehr Kalorien! Wer pro Tag eine halbe Stunde mit der Bahn fährt und den Stehplatz präferiert, verbrennt durch das bloße Stehen rund 280 Kalorien.
  • Das Auto öfter mal stehen lassen: Wer das Auto weniger nutzt, tut nicht nur etwas für die Umwelt, sondern fördert auch die Gesundheit, sowie die schlanke Linie. Auch das Fahrrad darf gern mal wieder zum Einsatz kommen, denn eine Stunde moderates Radfahren verbrennt ganze 450 Kalorien.
  • Mehr stehen im Büro: Höhenverstellbare Tische im Büro ermöglichen es, auch im Stehen zu arbeiten. Dies schont den Rücken, fördert eine gesunde Körperhaltung und kurbelt nebenbei noch Deinen Kalorienverbrauch an.
  • Stehen, aber richtig: Stehen ist gesünder, als ständiges Sitzen. Doch achte dabei auf einen gesunden Stand. Hohe Absätze sind Gift für den Rücken, eine krumme Körperhaltung belastet die Wirbelsäule und richtiges Stehen ist gar nicht so selbstverständlich. Achte deshalb auf eine gesunde Körperhaltung, gutes Schuhwerk und einen einwandfreien Stand.

Fazit und Tipps

Der Kalorienverbrauch im Stehen und im Sitzen ist zwar nicht besonders hoch, doch auch ohne Bewegung verbrennt unser Körper Kalorien.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Du keinen Sport benötigst, um effektiv und schnell abzunehmen – ein gut durchdachtes Sportprogramm verbrennt nicht nur viele zusätzliche Kalorien, es fördert auch die Muskulatur, Bänder und Knochen, sowie Dein Herz-Kreislauf-System.

Top Sportarten zum Abnehmen sind zum Beispiel folgende:

SportartKalorienverbrauch pro Stunde
Joggen480 Kcal
Brustschwimmen650 Kcal
Krafttraining490 Kcal

Zusätzlich solltest Du Deine sitzenden Tätigkeiten im Alltag reduzieren. Folgende Tipps können Dir dabei helfen:

  • Gerade wenn Du im Büro arbeitest: nach rund einer Stunde Arbeit aufstehen und ein wenig im Raum herumlaufen.
  • Arbeiten im Haushalt und in der Küche besser im Stehen durchführen.
  • Frage Deinen Chef, ob ein höhenverstellbarer Tisch, der zum Stehpult umfunktioniert werden kann, an Deinem Arbeitsplatz eingeführt werden kann.

Mit diesen Tipps kannst Du Deinen alltäglichen Kalorienverbrauch steigern, sowie Deinen Rücken und Deine Gesundheit langfristig schonen!

Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Kalorienverbrauch im Stehen und im Sitzen
4.9 aus 12 Stimmen

Kommentar schreiben

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben

Seit Jahren bekannt

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Folge Uns auf Facebook

Über Uns

Ihre Gesundheit steht bei uns an erster Stelle!

Der Evergreen Verlag beschäftigt Experten aus dem Bereichen Gesundheit, Fitness und Ernährung. Wir helfen Ihnen dabei helfen sich fit und aktiv zu fühlen.

Wer schreibt hier?

Phillipp Doetsch ist Personal Trainer und ausgebildeter Ernährungsberater. Seit vielen Jahren trainiert er erfolgreich zahlreiche Klienten in Berlin und ist stets bestrebt, das Beste aus sich und den Menschen in seiner Umgebung heraus zu holen. Nebenbei schreibt er für den Evergreen Verlag, um sein Wissen so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen.


Christine Kammerer ist studierte Politologin, Gesundheitsjournalistin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Sie ist außerdem ausgebildete Seminarleiterin für Entspannungsverfahren und Trainerin für Kraft- und Fitnesssport mit DOSB-Lizenz für Sport in der Rehabilitation.