Startseite » Fitnessprogramme » Mach dich leicht – schlank mit Yoga und Detox?

Fitnessprogramme

Mach dich leicht – schlank mit Yoga und Detox?

Mach Dich leicht ist ein Online-Programm zum Abnehmen. Entwickelt wurde es von der Schauspielerin Ursula Karven. Die selbst ernannte „Yoga-Botschafterin“ begleitet die Teilnehmer durch das gesamte Programm.

Mach Dich leicht beinhaltet Yoga, Meditation und eine Detox-Kur. Die Diät selbst beruht auf einer vitalstoffreichen, ballaststoffreichen und vorwiegend basischen Ernährungsweise.

Das Werbe-Versprechen von Mach Dich leicht ist recht vollmundig:

„In nur 10 Wochen wirst du abnehmen, entspannter sein und glücklicher werden.“

Nach den Angaben auf der Mach Dich leicht Website haben Testnutzerinnen „zwischen 4,2 und 8,5 Kilogramm in 10 Wochen abgenommen.“

So funktioniert Mach Dich leicht

mach dich leicht abnehmen
Das 10-wöchige Online-Programm besteht nach Herstellerangaben aus 4 Komponenten:

Kraftvolles Yoga

  • 6 Stunden Yoga (30 Videos)
  • nur 3-mal 10 – 15 Min die Woche
  • auch für Anfänger geeignet

Nachhaltig Gesunde Ernährung

  • 20 schnelle Koch- & Grüne-Smoothie-Videos
  • komplettes Ernährungshandbuch (PDF)
  • über 60 leckere Iss-dich-schlank-Rezepte

Entspannende Meditation

  • 6 Stunden Meditation (30 Videos)
  • Stress abbauen & neu aufladen
  • einfach gut schlafen

Effektive Detox-Kur

  • 8 Tage Detox inkl. Akupressur
  • entschlacken & Schadstoffe abbauen
  • 40 gesunde, leckere Detox-Rezepte

Bevor Du mit der Diät beginnst, füllst Du zunächst ein Fitnessprofil aus. Es umfasst

  • das aktuelle Gewicht,
  • das Wunschgewicht,
  • den Hüft- und Taillenumfang,
  • das Befinden
  • etc.

Es dient später vor allem der Erfolgskontrolle. Wer Wert darauf legt, kann hier sogar ein Ganzkörperbild hinterlegen, und so auch den Vorher-Nachher-Effekt festhalten.

Der Mach Dich leicht Diätplan

Es gibt Entlastungs- und Aufbautage sowie Deep-Detox-Kurtage, die sich durch unterschiedliche Ernährung auszeichnen:

Entlastungs- und Aufbautage
(Rezepte aus dem Rezeptbuch)
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Snack
  • Abendessen
Deep-Detox-Kurtage
  • Frühstück: Grüner Smoothie
  • Mittagessen: Suppe
  • Nachmittag: Smoothie mit Superfood
  • Abendessen: Nussmilch, alternativ Suppe aus dem Mittags-Rezept-Pool

Ein Detox-Tagesplaner erleichtert die Auswahl an den Deep-Detox-Kurtagen. Außerdem solltest du mindestens 2 Liter Flüssigkeit pro Tag zu Dir nehmen:

  • Tees (Kräuter-, Detox- oder Grüner Tee),
  • Wasser,
  • Detox Limonade (selbstgemacht mit Zitrusfrucht oder Grapefruit) oder
  • Basensuppe (klare Brühe ohne Gemüseeinlage, mehr zum Thema „basisches Essen“ auf unserem Artikel übers Basenfasten).

Hier die Rezepte der Fasten-Gemüsebrühe und für Detox-Smoothies.

Zu Beginn sollte man wie im Mach Dich leicht Programm vorgesehen vier Mahlzeiten, also Frühstück, Mittagessen, Abendessen sowie einen Snack täglich zu sich nehmen.

Später kann man von diesem Prinzip auch abweichen. Von Alkohol wird abgeraten, weil er viele Kalorien enthält und Hungergefühle hervorruft. Gegen ein gelegentliches Glas Rotwein am Abend ist aber nichts einzuwenden.

Für die Meditationen werden täglich circa 15 Minuten, für das Yoga 10 bis 15 Minuten mindestens jeden zweiten Tag angesetzt.

Allgemeine Verbrauchsinformationen zu Mach Dich leicht

Das Online-Programm Mach Dich leicht kostet 79,- € und ist nach Anmeldung 24 Wochen abrufbar. Und das ist im Paket enthalten:

  • Wochenweise Begleitung und Freischaltung neuer Inhalte
  • 30 Yoga-Videos zu je 10 – 15 Minuten, 10 Koch- plus 10 Smoothie-Videos und 30 Meditations-Videos (überall abrufbar).
  • Ein Gesamt-Konzept, Motivationshilfen und Tipps von Ursula Karven, Erklärungen von Dr. Harry König (Arzt, Schwerpunkt Naturheilverfahren) und Rezepte & Tricks von Köchin Kiki Grafe.
  • Ernährungshandbuch, Rezeptbuch
  • Eine 8-Tage-Detox-Kur

Mach Dich leicht – Gegenanzeigen, Risiken und Nebenwirkungen

Tipp: Bei Diabetes Typ 1, während einer Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Essstörungen wird von einer Detox-Kur abgeraten.

Mach Dich leicht ist auch für Vegetarier & Veganer geeignet, da die Diät überwiegend auf Pflanzenkost setzt und Empfehlungen für Fleischalternativen gibt. Für Menschen mit Unverträglichkeiten werden gluten- und laktosefreie Rezepte entsprechend gekennzeichnet und Tipps zum Austauschen von Lebensmitteln bereit gestellt.

Das Programm und das Ernährungskonzept Mach dich leicht sind nach eigenen Angaben ganzheitlich ausgelegt. Dort heißt es:

Die Entgiftung (…) kann ein Schritt sein, weit darüber hinaus dein Leben umzustellen und dauerhaft schlank und gesund zu bleiben. Wir empfehlen daher, im Anschluss mit Ursulas 10-Wochen-Programm fortzufahren. Das “mach dich leicht”-Programm ist also keine Diät, die nach Abschluss einen Jojo-Effekt begünstigt, sondern eine Ernährungsumstellung, die nachhaltig wirkt.

Das sagen Experten in Studien und Tests zu Mach Dich leicht

Silke Restemeyer von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt: „Um den Jo-Jo-Effekt auszutricksen, sollte man wirklich mit Bedacht abnehmen. Ein halbes Kilo pro Woche, ein bis zwei Kilo pro Monat sind optimal.“

Sie empfiehlt außerdem, nach den ersten drei bis fünf Kilo eine Diätpause von vier bis sechs Wochen einzulegen, in der das Gewicht gehalten wird. Andernfalls riskiert man eine Unterversorgung mit lebensnotwendigen Nährstoffen und einen Jojo-Effekt.

Mach Dich leicht wirbt jedoch mit einer Gewichtsabnahme von bis zu 8,5 Kilo in 10 Wochen. Das ist weder gesund noch sinnvoll.

Bedenklich ist auch der Hinweis: „Generell ist das Programm für Anfänger & alle Altersgruppen ab 16 Jahren geeignet. Auch Jüngere dürfen unter Begleitung der Eltern mitmachen.“

Für Jugendliche sollten Diäten absolut tabu sein. „Wer in der Wachstumsphase die Nährstoffzufuhr einschränkt, wird später immer Probleme haben, sein Gewicht zu kontrollieren“, so Reinhard Mann von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Gefahr von Essstörungen steigt. Wenn eine Diät aufgrund von extremer Adipositas unbedingt nötig sein sollte, muss sie unter ärztlicher Aufsicht stattfinden.

Auch zur Detox-Kur gibt es kritische Anmerkungen. Die DGE schreibt:

Es gibt „keine wissenschaftlichen Beweise, dass solche Maßnahmen die Ausscheidung von Giftstoffen fördern.“

In wissenschaftlichen ‚Studien zeigen Detox Kuren keine nachweisbaren Wirkungen. Unser Körper reguliert den pH-Wert selbständig. Säuren werden einfach wieder ausgeschieden, größtenteils über den Urin. Die Ernährung spielt dabei kaum eine Rolle. Dass der Urin-pH-Wert sauer ist gilt als vollkommen normal. Das ist auch bei gesunden Menschen der Fall, wie Stiftung Warentest anführt und: „Es gibt keine Hinweise darauf, dass der Körper eines gesunden Menschen mit der Säureausscheidung überfordert wäre.“

Fazit

Positiv bewerten wir den Ansatz, Yoga und Meditation das Diät-Konzept zu integrieren. Regelmäßige Bewegung und Entspannung sind beim Abnehmen neben einer vernünftigen Kalorienreduktion wichtige Bausteine.

Allerdings wird der Kunde vorab nur unzureichend über das Konzept informiert. Auch wenn der Preis vertretbar ist – er weiß letztlich nicht, was genau er da eigentlich einkauft. Wäre da nicht die unsinnige Detox-Kur, könnte Mach Dich schlank durchaus eine Möglichkeit sein, einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln zu erlernen und so zu einer Änderung von Lebensgewohnheiten führen.

Das ist jedoch auch ohne Mach Dich schlank möglich – zum Beispiel mit Sport und den Ernährungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung:

  • ausgewogen und abwechslungsreich,
  • kalorienarm,
  • vitamin- und nährstoffreich,
  • wenig Fleisch, geringe Mengen Zucker und Alkohol,
  • gesunde Fette (z.B. Kürbiskernöl oder Schwarzkümmelöl) in Maßen,
  • reichlich Vollkorngetreideprodukte,
  • viel Obst und Gemüse.

Glucomannan Kapseln - Unsere Nr.1 beim Abnehmen!

  • Unterstützt beim Abnehmen dank stark sättigender Wirkung.
  • Wirksamkeit durch EU (EU-Verordnung 432/2012) bestätigt.
  • Trägt im Rah­men einer kalorienarmen Er­nährung zum Gewichtsverlust bei.
Jetzt informieren
Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
Mach dich leicht – schlank mit Yoga und Detox?
Diesen Artikel bewerten

Kommentar schreiben

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben

Seit Jahren bekannt

meinbauch bauch tipps bekannt aus

Folge Uns auf Facebook

Unsere neuesten Beiträge